Walberla-Bühne Kirchehrenbach e. V. spendet für krebskranke Kinder

Oliver Hieber und Alice Pleyer (links und rechts) übergeben Christine Habermann (Mitte) die Spende über 500 ?
 
von Walberla2015 (Leserbeitrag)

Auch in diesem Jahr hat sich die Theatergruppe „Walberla-Bühne“ aus Kirchehrenbach für den guten Zweck eingesetzt: So spendeten die Akteure wiederholt einen Teil der Einnahmen aus ihren Theateraufführungen den gemeinnützigen Verein „Elterninitiative krebskranker Kinder“ aus Erlangen.

Den Scheck in Höhe von 500 € übergaben jetzt der 1. Vorstand Oliver Hieber und 2. Vorständin Alice Pleyer an Mitarbeiterin und Sozialpädagogin Christine Habermann. Krebskranke Kinder und deren Familien können so auf vielfältige Weise zu unterstützt werden. „Wir haben schon öfter einen Teil der Theatereinnahmen an die Elterninitiative krebskranker Kinder gespendet, weil wir wissen, dass dort das Geld sinnvoll eingesetzt wird“ so Hieber.



noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.