Lahm im Itzgrund

JUGENDKEGLER trumpfen auf

Jugendarbeit macht sich bezahlt. Am Wochenende fanden auf der Kegelbahn der Coburger Turnerschaft die Kreismeisterschaften der U 14 und U 18 Jugendkegler und Jugendkeglerinnen statt. Hierbei nahmen insgesamt 11 Jugendkegler vom TSV 1961 Lahm für den Kegelkreis Lichtenfels teil...
Artikel einbetten Artikel drucken
IMG_5045
+2 Bilder

Jugendarbeit macht sich bezahlt. Am Wochenende fanden auf der Kegelbahn der Coburger Turnerschaft die Kreismeisterschaften der U 14 und U 18 Jugendkegler und Jugendkeglerinnen statt. Hierbei nahmen insgesamt 11 Jugendkegler vom TSV 1961 Lahm für den Kegelkreis Lichtenfels teil.
Bei den Jugendlichen U 14 konnte sich Kevin Schober mit einem 5. Platz und 839 Holz in beiden Durchgängen für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren. Aber auch Oliver Sippel und Jonas Fischer spielten im Vorlauf recht ansprechende Ergebnisse.
Bei den weiblichen Jugendlichen U 14 traten insgesamt sechs Spielerinnen an. Überragend war hier das Ergebnis: den ersten Platz belegte Monic Bätz mit 962 Holz, zweiter Platz Lena Shiko mit 930 Holz, dritter Platz Jana Thomas mit 915 Holz dicht gefolgt von Malfa Shiko mit 914 Holz. Es folgte mit 711 Holz auf dem siebten Platz Emily Salewski. Aber auch Laura Fischer erzielte im Vorlauf ein ansprechendes Ergebnis.
Bei den U 18 Keglern traten zwei Jugendliche in einem sehr starken Starterfeld an. Hierbei konnte Ezzat Shiko mit 1077 Holz den zweiten Rang erringen. Johnathan Wanot belegt mit 1022 Holz noch einen sehr guten siebten Platz.
Somit nehmen insgesamt 6 Jugendkegler an den Bezirksmeisterschaften die im April 2018 in Bamberg stattfinden teil.
Ein sehr schöner Erfolg und Ansporn für die Jugendkegler die ihr Bestes gegeben haben.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren