Gewusst wen man wählt- Dorothee Bär!

 
von Munlis (Leserbeitrag)

Man muss wissen wen man wählt. Und man muss seine Bundestagsabgeordnete kennen. Ich kenne sie. Dorothee Bär setzt sich für den Fortbestand familiengeführter Landwirtschaftsbetriebe ein. Klonierung von Tieren lehnt sie strikt ab. Sie spricht sich ganz klar für den Fortbestand und die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Land- und Forstwirtschaften aus.



noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.