Fusion: So hart kämpfte Landrat Wilhelm Schneider um den Sparkassensitz

10.08.2017   Von: Hablohablo

Dass Landrat Wilhelm Schneider wie ein Löwe kämpfen kann, wenn es um den Landkreis geht, hat er schon öfters bewiesen. Ob ärztliche Bereitschaftspraxis, Erhalt des Krankenhauses, Altkennzeichen – all diese Anliegen sprechen ihre eigene Sprache...



Kommentare

nach Bewertung
 
Alte zuerst
 
Neue zuerst
  • community  Salbud Diesen Post kommentierenkommentieren

    ............So wie es aussieht, ist man gerne im Verwaltungsrat, um seine Rente etwas aufzubessern.

    lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • community  Salbud Diesen Post kommentierenkommentieren

    ............"Verwaltungsrat der Sparkasse Ostunterfranken: das geheimnisvolle Gremium"

    Artikel infranken.de vom 19. Mai 2014 von Hendrik Steffens

    Hier werden alle Verwaltungsräte genannt. Lieber FT, der Artikel müsste dringend aktualisiert werden!

    http://www.infranken.de/regional/hassberge/Verwaltungsrat-der-Sparkasse-Ostunterfranken-das-geheimnisvolle-Gremium;art217,709356

    lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • community  Vorzimmerdame Diesen Post kommentierenkommentieren

    ............Frage an den Vorstand: Wie viele Geldautomaten könnte die Sparkasse Ostunterfranken wieder auf den Dörfern aufstellen, wenn der Vorstand Bezüge erhalten würde, wie sie ein beamteter Behördenleiter bekommt?

    Zur Erinnerung: Sparkassen sind öffentlich-rechtliche Einrichtungen, keine Selbstbedienungsläden.

    lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • community  eltfrau Diesen Post kommentierenkommentieren

    ............Was sind schon 238000 Euro für eienen Vorstand.
    Für was eigentlich?
    das Gelde deren, die die Möglichkeit haben etwas zu riskieren zu vermehren?
    der kleine Hans, kommt so über die Runden. Kann anch Schweinfurt oder Bamberg fahren um sein Kind zur Welt zu bringen.
    dan liest man in anderen Artikeln, die Personalkosten im öffentlichen Dienst fressen einen auf.
    was sind da schon Jahresgehälter im sechststelligen Bereich.
    Investiert lieber mal in den unteren Reichen, hier kann man sagen geht dem Hintern gut, kann er auch den Wasserkopf halten, wenn er sich einmal zu weit aus dem Fenter ragt.

    lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • community  Heiner.Lauer Diesen Post kommentierenkommentieren

    ............Altkennzeichen????? Bitte etwas besser recherchieren liebe Redaktion. Für die Altkennzeichen war unser Landrat noch nie und hat nur aufgrund der Mehrheit der Bürger sich dafür entschieden... Und das Ausdünnen der Sparkassen und Raiffeisen Filialen hat ja bereits begonnen, siehe Pfarrweisach, dort haben sie wegen 10-15 T € Kosten im Jahr sogar die Automaten abmontiert, aber Hauptsache das durch den Wegfall eines Vorstandes eingesparte Geld kommt nicht den Kunden, sondern den verbliebenen Vorständen zugute, alles andere wäre ja der Kundenfreundlichkeit zu viel. Lieber Willi, die Jahre in HAS haben Dich wirklich nicht zum besseren verändert. Schade....

    lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • community  GertraudM Diesen Post kommentierenkommentieren

    ............Warum?

    1. Der gesunde Menschenverstand sagt sich doch: Fusionieren müssen nur Sparkassen, die sich mehr oder weniger verspekuliert haben. Warum also sollen zwei finanziell gesunde Sparkassen fusionieren?

    2. Hat es eigentlich auch Gespräche mit den Sparkassen Coburg-Lichtenfels oder Bamberg gegeben? Das würde doch der "Regionalität" viel mehr entgegenkommen als ausgerechnet Schweinfurt.

    3. Warum wird der Name "Ostunterfranken" geopfert? Grund? Dass "Haßberge" nicht sonderlich beliebt ist, dürfte doch allen klar sein, oder?

    4. Wer sitzt im Verwaltungsrat und wie viel Gelder fließen an den Verwaltungsrat?

    5. Wer hat als erster die Idee zur Fusion gehabt? Der Landrat? Der Sparkassenvorstand? Der Verwaltungsrat? Ein Lokalpolitiker, der im Hintergrund noch Strippen zieht? Komme mir keiner, das wäre eine "gemeinsame" Idee gewesen. So etwas gibt es nicht.

    lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • community  Sententia Diesen Post kommentierenkommentieren

    ............Unser CSU-Willi bringt das Kunststück fertig, weder die Interessen des Altlandkreises Ebern (der gemeine Eberner hat mit Schweinfurt halt mal so gar nix am Hut), noch die Interessen der Altlandkreise Hassfurt (Sparkasse: ich bin dann mal weg) und Hofheim (Krankenhaus: ich bin dann mal eben weg) zu vertreten. Das muss man auch erstmal fertigbringen.

    lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • community  Heiner.Lauer Diesen Post kommentierenkommentieren

    ............Ich denke mal, nach seiner Amtszeit (er will ja nicht mehr antreten, vielleicht weiß er schon jetzt, dass es keinen Wert mehr hätte) werden wir ihn in einer fusionierten Vorstandschaft wieder sehen. Und dass dann das Geld auch passt, dafür sorgt er eben schon jetzt. Schließlich ist er nicht dumm unser Willi....

    lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
  • community  Zeitenwandel Diesen Post kommentierenkommentieren

    ............Diejenigen aus dem Vorstand und aus dem Verwaltungsrat der Sparkasse werden persönlich von der Fusion profitieren. Es ist keineswegs gesichert, dass es in erster Linie um die Kunden und die Mitarbeiter/innen geht, wie der Landrat vordergründig behauptet hat. Warum auch, wenn beide Sparkassen wirtschaftlich stabil da stehen?

    Es gibt vier Tageszeitungen um Landkreis und keine hat die Vorlage, die correctiv.org liefert, aufgegriffen, geschweige denn bedacht. Liebe Journalisten im Landkreis, es ist Euer Job, sich um solche Themen zu kümmern! Mit was wird sich aber lieber befasst? - Mit einer herbei halluzinierten Landkreistracht zum Beispiel und so einen Sch...

    lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.