Bad Rodach

Ferienangebote der Bad Rodacher Bücherei

Die ev.Bücherei Bad Rodach lädt zum Extra-Ferienprogramm ein[b] Ferienlesepass mit dem Ferienlesekoffer für Groß und Klein Damit es unseren Leseratten nicht langweilig wird, stehen wieder frisch gefüllte Ferienlesekoffer in der Bücherei bereit...
Artikel einbetten
Onleihe_Poster_Strand_BILD_72dpi
+2 Bilder
Die ev.Bücherei Bad Rodach lädt zum Extra-Ferienprogramm ein[b]
Ferienlesepass mit dem Ferienlesekoffer für Groß und Klein
Damit es unseren Leseratten nicht langweilig wird, stehen wieder frisch gefüllte Ferienlesekoffer in der Bücherei bereit. Diesmal sind es gleich drei Stück. Für kleine, mittlere und große Lesehungrige gibt es brandneues Lesefutter. Was alles gelesen wurde, wird mit einem kurzen Kommentar in den Ferienlesepass geschrieben. Nach den Ferien werden unsere Lesekönige ermittelt. Auf die, die am meisten Appetit auf Lesefutter hatten, warten unsere Überraschungs- Preise, wie Bad Rodach-Gutscheine, Thermalbadgutscheine , Hörbücher, Bücher, DVDs. Auf zum Lesemarathon!
Spaß mit Büchern aus der Bücherei hatte auch die 6. Klasse mit ihrem Lehrer Stefan Krauß. Die Aufgabe hieß, sich aus der Bücherei ein Buch auszusuchen, es zu lesen und dann vorzustellen. Dabei entstanden auch wunderschöne sogar selbstgemalte Plakate, die jetzt das Klassenzimmer schmücken. Wir freuen uns, wenn Ihr Euch für die Ferien etwas aus dem Lesekoffer aussucht.
Zusätzliches Lesevergnügen für den Urlaub und rund um die Uhr gibt es mit den eBooks über www.badrodach-buecherei.de.
Bilder und Gedichte von Gerda Fleddermann und Christa Gilbert
Freitag, 18. August um 19.00 im Haus des Gastes
Impressionen aus dem Bad Rodacher Land
Mit Bildern von Gerda Fleddermann und Gedichten von Christa Gilbert
Gerda Fleddermann, gebürtige Baden-Württembergerin, wohnt seit 1980 in Bad Rodach und hat sich das Seiden- und Aquarellmalen selbst beigebracht. Sie bevorzugt Landschaftsmotive im gesamten Bad Rodacher Raum. Ihre Bilder sind Zeugnisse ihrer großen Begabung.Christa Gilbert führt den Leser mit vordergründig spielerischer Leichtigkeit durch ihre Geschichten, die das Leben schreibt. Ob lustige Texte für die Faschingsgesellschaft oder Besinnliches zur Fränkischen Weihnacht, ob die Kirchweihpredigt zur Johanniskirchweih oder der Auftritt als Schleichers Ida, ihre Ideen sprudeln nur so. Gemeinsam ist den Beiden ein harmonisches Werk aus Poesie und Malerei gelungen, das man hören, sehen und auf sich wirken lassen muss. Der Eintritt ist frei.
Raritäten- und Krempelsammlung für Tombola der Bücherei
Auch in diesem Jahr wird gesammelt. Alles, was selten, schön, alt und einfach übrig ist, wird die Tombola der Bücherei zur Johanniskirchweih am 17. Sept. bereichern. Wollen Sie etwas loswerden, das zum Wegwerfen zu schade ist, dann bringen Sie es während der Öffnungszeiten in die Bücherei. Bei einer Tombola zugunsten der Bücherei freuen sich andere über Ihre Spenden. Öffnungszeiten: Mo/ Die: 9.00h- 11.00h; Mi: 15.00h- 17.00h, Do: 18.00h-20.00h, Fre: 16.00h-18.00h
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren