Region  // Leserbeiträge

„Schlauchtrupp – Befehl ausgeführt“

 
von FF_Nuedlingen (Leserbeitrag)

Auf diese entscheidenden Worte warteten alle gespannt am Nüdlinger Löschweiher. Nach gut drei Minuten musste der komplette Löschangriff inklusive Verkehrsabsicherung und Wasserversorgung erfolgreich durchgeführt sein.

Die Feuerwehren der Gemeinde Nüdlingen legten am Freitag den siebten April gemeinsam die Leistungsprüfung „Gruppe im Löscheinsatz“ ab. Dabei traten insgesamt drei Gruppen mit insgesamt 23 Kameraden an um ihr Können unter den kritischen Augen von Kommandant Alexander Frey, den stellvertretenden Kommandanten Florian Wilm (FF Nüdlingen) und Julian May (FF Haard) zu beweisen. Die Jugendgruppe der Feuerwehr Haard stellte sich als Erstteilnehmer der Prüfung unter Variante 1 (Außenangriff, Wasserversorgung über Hydrant) unter enormem Zeitdruck. Die aus Jugendlichen und Erwachsenen der Nüdlinger Wehr bestehenden, sowie mit Teilnehmern aus Haard ergänzten gemischten Gruppen unterzogen sich der aufwändigeren Variante 3 (Innenangriff mit Atemschutz und Funkverkehr).

Kommandant Alexander Frey dankte allen für ihre Teilnahme und die Bereitschaft sich der intensiven Ausbildung an fünf Abenden innerhalb einer Woche zu unterziehen, sowie Bruno Wilm für die gute Vorbereitung der Prüflinge und den Schiedsrichtern Kreisbrandinspektor Ronald Geis und Birgit Below. Das treffende Schlusswort sprach Bruno Wilm, Schiedsrichter und Ausbilder der Leistungsprüfungsmannschaft: „Der Wert der Leistungsprüfung liegt nicht im heutigen Abend und der bestandenen Prüfung oder einem Abzeichen an der Uniform, sondern in der Auffrischung und intensivem Training der Routinetätigkeiten im Feuerwehreinsatz.“

Auch Bürgermeister Harald Hofmann und sein Stellvertreter Edgar Thomas waren zeitweise vor Ort und machten sich ein Bild über die Leistungsfähigkeit ihrer Feuerwehren.

Erfolgreich abgelegt haben folgende Kameraden die Leistungsprüfung
Stufe 1:
Michael Biebrich, Lukas Gessner, Nicolas Hillenbrand, Louis Hofmann, David Kiesel, Nico Knoll, Lukas Thomas (alle FF Haard), Christoph May, Christopher Rossol, Julian Thomas, Marco Wilm (FF Nüdlingen)

Stufe 2:
Michael Schulz, Julian Albert (beide FF Nüdlingen)

Stufe 3:
Simon Memmel (FF Nüdlingen)

Stufe 4:
Thomas Eisenmann, Dominik Zechentmaier (beide FF Nüdlingen)

Stufe 5:
Daniel Schmitt, Christian Eichholz (beide FF Nüdlingen), Alexander Bader (FF Haard)

Stufe 6:
Sebastian Fell, Julian May (beide FF Haard), Robert Stumpe (FF Nüdlingen)

Als Auffüller stellte sich Sebastian Maresch zur Verfügung, welcher bereits die höchste Stufe erreicht hatte.



noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.