Steinbacher Dorfweihnacht

 
von ft-konach (Leserbeitrag)

Einmal mehr findet im unmittelbaren Bereich der sehenswerte angestrahlten Wehrkirche St. Johannes Baptista die „Steinbacher Dorfweihnacht“ am Samstag, den 03. Dezember 2016, ab 14 Uhr statt. Der im letzten Jahr neu gestaltete Veranstaltungsort wird sicherlich wieder dicht gefüllt von Einheimischen, Gästen und vor allem Familien mit Kindern sein.

Der Vereinsverbund (VVB) Steinbach am Wald mit seinem Organisationsteam um Hans Büttner, Ewald Fehn, Andreas Müller und Klaus Neubauer wurde gebildet, um eine optimale Vorbereitung zu gewährleisten.

Der Veranstaltungsort – garantiert im weihnachtlichen Flair – wurde wieder gewählt, um die „Steinbacher Dorfweihnacht“ im Bereich der Wehrkirche-Milchhäusla-Dorfstraße durchzuführen. Die Besucher sollen in eine vorweihnachtliche Stimmung versetzt werden.

Im Mittelpunkt der Dorfweihnacht stehen die jetzt schon zweistelligen Zusagen von Fieranten. Ein Fotoshooting mit Weihnachtsmann, sowie Auftritte der Kindergärten aus Steinbach und Windheim gehören ebenfalls zum reichhaltigen Programm. Die musikalische Umrahmung der Steinbacher Dorfweihnacht hat wie jedes Jahr der Steinbacher Musikverein inne. Auch der weihnachtliche Gesang wird nicht zu kurz kommen, die Chorgemeinschaft Haßlach-Lauenhain sowie der Singkreis aus Steinbach am Wald treten auf. Es gibt neben dem Nikolaus, der Geschenke für die Kinder bringt, eine weitere Attraktion, eine Bahn die zum Eisstockschießen einlädt. Auch die altbewährte Tombola lockt mit über 300 Preisen die Besucher. Gebrannte Mandeln die den nötigen weihnachtlichen Duft liefern und viel heimische Kulinarik runden die Dorfweihnacht ab.

Veranstaltungshinweis für den Steinbacher Vereinsfasching

Bühne frei in Steinbach am Wald, und zwar in der Rennsteighalle findet der Steinbacher Vereinsfasching 2017 statt. Eine Faschingsveranstaltung mit Showprogramm und Tanz, es spielen Ali & Querchl. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Die Närrinnen und Narren werden das Publikum, am Samstag, 18. Februar 2017, mit den verschiedensten Darbietungen, Büttenreden, Musik- und Tanzbeiträgen, in ihren Bann ziehen.

Beide Veranstaltungen dürfen jetzt schon fest im Kalender eingetragen werden, der VVB lädt herzlichst ein und freut sich schon heute auf eine paar vergnügliche Stunden mit vielen Besuchern.






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.