Mannsflur

Herr Löwinger sollte sich besser erkundigen bevor er über jemanden urteilt

Die Aussage des Herrn Löwinger bezgl. der Diskussion zum Bau einer Hühnerfarm in Mannsflur: "Wir suchen den Dialog mit den Verbrauchern, nicht den Protest.", ist für mich unverständlich und fast schon als Heuchelei anzusehen...
Artikel einbetten
Die Aussage des Herrn Löwinger bezgl. der Diskussion zum Bau einer Hühnerfarm in Mannsflur: "Wir suchen
den Dialog mit den Verbrauchern, nicht den Protest."
, ist für mich unverständlich und fast schon als Heuchelei anzusehen.
Hätte sich Herr Löwinger erkundigt und sich über den Ablauf des ganzen informiert, wäre er vorsichtiger mit dieser Aussage gewesen.
Fakt ist, das die Familie Haas eine Woche vor der Bauausschusssitzung den Plan zum Bau ihrer Hühnerfarm eingereicht hat ohne den DIALOG mit der Bevölkerung zu suchen. Erst auf betreiben von Bgm Franz Uome ist der erste versuch gestartet worden zu informieren. Was wie alle wissen in die Hose gegangen ist.
Als uninformierter Bürger frage ich mich, warum er den Bauantrag so kurzfristig und klammheimlich einreicht - ob das nicht ein "Gschmäckla" hat.
Es wäre wirklich schön gewesen, wenn die Familie Haas den Worten des Herrn Löwinger gefolgt wäre und vorher ihre Mannsflurer Mitbürger informiert und den DIALOG gesucht hätte. So ist diese Reaktion von uns Bürgern doch verständlich und nachvollziehbar oder nicht?
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren