Andreas Hofer proklamierten ihr neues Königshaus - Antonio Altieri schaffte sensationell das Double

Die Vereinsmitglieder mit Tracht nach dem Gottesdienst. Links neben der Fahne 3.Bürgermeister Hans Wichert.
 
von wacalo (Leserbeitrag)

Die Hofer Schützen begannen dieses Jahr ihre Proklamationsfeierlichkeiten mit einem Kirchgang, zu dem sie recht herzlich vom neuen Seelsorger Domvikar Robert Mayr begrüßt wurden. Die Zentbechhofener Blaskapelle spielte dann in einem kleinen Festzug die Mitglieder durchs Dorf ins Schützenhaus. Nach einem Sektempfang folgte die Entthronisierung der alten Könige und 1.Vorsitzender Walter Lochau eröffnete die Proklamationsfeier, wobei er sich vor allem beim Patenverein Freihand Pettstadt und dem Partnerverein Tell Hirschaid und für ihr Kommen bedankte. Sein besonderer Willkommensgruß galt dem Gründungs- und Ehrenmitglied Hr. Josef Zeh, der nun schon seit 60 Jahren im Verein aktiv ist. Herzlich begrüßte er den 1.Bürgermeister Klaus Hohmann mit Gattin, der im Juni die Schirmherrschaft zum 60-jährigem Vereinsjubiläum übernommen hatte. Ebenfalls dankte er dem 3.Bürgermeister Hans Wichert für seine Anwesenheit. Beide Bürgermeister der Marktgemeinde Hirschaid erklärten sich bereit, im Verlauf des Abends die Proklamation der neuen Könige durchzuführen..
Das Schützenmeisteramt führte aber zunächst zwischen den Tanzpausen die Siegerehrungen aus den Pokalwett-bewerben durch.
Eine besondere Ehrung erfuhr Stephanie Friedel, die nach der Silbermedaille bei den Bay. Meisterschaften im KK-Liegend 60 Schuß mit 595 Ringen, mit demselben Ergebnis bei den Deutschen Meisterschaften den vierten Rang erreichte.
Beim Jubiläumspokal Luftgewehr dominierte Antonio Altieri mit einer sehr guten 104,4 Serie vor Georg Kraemer (102,8 Ringe) und Peter Fiedel ( 102,5 Ringe). Das Kombinationsschiessen zum Paul-Hackauf-Pokal gewann Julia Lochau mit 58,0 Punkten vor Frank Zeh ( 86,6 Punkten ) und Lukas Lochau (115,9 Punkten ). Beim Jugendpokal setzte sich Torsten Kanwischer mit einem 35,2 Teiler gegen Jana Altieri ( 71,9 Teiler ) und Lukas Lippert ( 123,3 Teiler ).
Der Wettbewerb Luftpistole Wanderpokal stand im Zeichen eines Wettstreites zwischen den etablierten LP-Schützen Werner Klehr, Richard und Walter Lochau, Antonio Altieri und Peter Friedel. Aber es sollte ganz anders kommen. Überraschend setzte sich mit einem 60,3 Teiler der 2.Vorsitzende Helmut Wichert vor Werner Klehr ( 152,2 Teiler) durch. An dritter Stelle rangierte der 1.Vorsitzende ( 222,1 Teiler ).
Bei den Senioren im Wettbewerb LG-Auflage hatte dieses Jahr Georg Kraemer die Nase vorne. Er erkämpfte sich den Seniorenpokal mit einem guten 23,0Teiler hauchdünn vor Antonio Altieri ( 23,8 Teiler ) und Werner Kohlmann ( 32,4,2 T ). Somit war dann klar, den großen Kristallpokal von Waldemar Zeh für den besten Schuß beim gesamten Pokalkönigsschießen gewann Georg Kraemer mit seinem 23,0 Teiler.
In einer lockeren Atmosphäre führten dann beide Bürgermeister unter Aufsicht von Christine Homann, der Gattin des 1.Bürgermeisters, souverän die mit Spannung erwartete Proklamation der neuen Majestäten durch. Zum Luftpistolenkönig wurde Antonio Altieri ausgerufen mit einem 264,9 Teiler vor dem 1. Vorsitzenden Walter Lochau ( 293,1 Teiler).
In der Disziplin Luftgewehr errang in der Jugendklasse die Königskette und das Diadem Jana Altieri mit einem 120,2 Teiler vor Lukas Lippert ( 803,3 ). Den Damenthron erklomm nach langen Jahren des Wartens Waltraud Friedel mit einem 171,6 Teiler vor der letztjährigen Titelträgerin Julia Lochau (222,3 Teiler). Nun stieg die Spannung im Saal nachdem Walter Lochau zum Vizekönig ausgerufen wurde – er hatte das Double als Vizekönig erreicht- gab es die gleiche Reihenfolge wie bei der Luftpistole? Und tatsächlich - Antonio Altieri hatte mit einem 136,3 Teiler wiederum das Glück auf seiner Seite. Zum zweiten Mal hatte er somit das Double erreicht. Walter Lochau übernahm damit die Ehre, die Luftpistolenkette zu tragen. Die Proklamationsfeier endete mit dem Ehrentanz für alle neuen Majestäten und den Glückwünschen aller Besucher.






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.