75 Jahre Vierling in Ebermannstadt Teil II: Burg Feuerstein

 
von Kulturkreis-ebs (Leserbeitrag)

Der Kulturkreis Ebermannstadt lädt am Donnerstag, 22.09.2016, um 19.30 Uhr zu folgendem Vortrag in den Resengörg-Saal Hauptstr. 36 ein
75 Jahre Vierling in Ebermannstadt – Chronik eines Familienunternehmens
Teil II: Burg Feuerstein
Die Geschichte von Burg Feuerstein vom Forschungslaboratorium bis zur Jugendburg wird in diesem Vortrag nachgezeichnet: Angefangen mit dem Erwerb der Grundstücke von Pfarrer Fröhlich über den Bau und seine Finanzierung, die Forschungsprojekte für die verschiedenen Waffengattungen der Wehrmacht bis hin zur Einnahme der Burg durch die Amerikaner und die Verwaltung des gesamten Anwesens durch die verschiedenen Treuhänder während der Zeit der Internierung von Vierling und dem Verkauf seines Eigentums an die Erzdiözese Bamberg spannt Peter Kriegl den Bogen von 1941 bis 1949.
Referent ist Peter Kriegl. Der Eintritt ist frei!






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.