Bayreuth
Fußball

Nachholspiel der SpVgg Bayreuth abgesagt

Das für den 17. Februar geplante Nachholspiel der SpVgg Bayreuth bei Greuther Fürth II wurde abgesagt.
Artikel einbetten Artikel drucken
Neuzugang Mergim Bajrami hätte am Samstag (17. Februar) sein Debüt für die SpVgg Bayreuth gefeiert, doch das Nachholspiel gegen Greuther Fürth II wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Foto: Peter Mularczyk/Archiv
Neuzugang Mergim Bajrami hätte am Samstag (17. Februar) sein Debüt für die SpVgg Bayreuth gefeiert, doch das Nachholspiel gegen Greuther Fürth II wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Foto: Peter Mularczyk/Archiv
Das für den 17. Februar geplante Nachholspiel des Fußball-Regionalligisten SpVgg Bayreuth bei Greuther Fürth II wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Ein Nachholtermin steht derzeit noch nicht fest.

Die Bayreuther stehen auf dem 15. Tabellenplatz. Mit 22 Punkten haben sie einen Zähler mehr auf dem Konto als die Fürther, die auf einem Abstiegsrelegationsplatz stehen. red
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren