Kauerndorf
Unfall

Kreis Kulmbach: Auto kommt von Straße ab - Fahrer schwer verletzt

Ein Auto ist in der Nacht auf Samstag von der B289 im Kreis Kulmbach abgekommen und hat sich überschlagen. Der Fahrer wurde schwer verletzt.
Artikel einbetten
Ein Auto ist in der Nacht auf Samstag von der B289 im Kreis Kulmbach abgekommen und hat sich überschlagen. Der Fahrer wurde schwer verletzt.   Foto: News5/Fricke
Ein Auto ist in der Nacht auf Samstag von der B289 im Kreis Kulmbach abgekommen und hat sich überschlagen. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Foto: News5/Fricke
Auf der B289 zwischen Kauernburg und Kauerndorf ist in der Nacht auf Samstag ein Auto von der Straße abgekommen. Wie die Polizei berichtet, verlor ein 22-Jähriger gegen 4 Uhr am Samstag aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts ins Bankett und im Anschluss nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und kam schließlich abseits der Straße zum Liegen. Der Fahrer befand sich alleine im Fahrzeug und wurde eingeklemmt.

Zur Bergung waren die Feuerwehren Kulmbach, Ködnitz und Kauerndorf mit ca. 40 Mann vor Ort. Der junge Mann wurde ins Klinikum Kulmbach gebracht. Es besteht jedoch keine Lebensgefahr. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Höhe von ca. 8000 Euro. Die B289 war bis zur Bergung des Fahrzeuges durch ein Abschleppunternehmen in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.