Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Fahndung

In Kulmbach ist ein Reifenstecher unterwegs

Eine unangenehme Entdeckung machte eine 25-jährige Kulmbacherin am Donnerstag: Ein Unbekannter hatte an ihrem Auto zwei Reifen zerstochen.
Ein Reifenstecher beschäftigt die Polizei. Symbolfoto: Matthias Hoch
 
Die 25-jährige Kulmbacherin hatte ihren roten Alfa Romeo am Mittwoch in den Mittagsstunden unversehrt in der Blaicher Straße abgestellt. Nachdem sie rund 24 Stunden später ihr Auto wieder in Bewegung setzen wollte, wurde sie auf verdächtige Geräusche und ein merkwürdiges Fahrverhalten aufmerksam.

Sie hielt ihren Wagen an und musste feststellen, dass bislang unbekannte Täter zwei Reifen an ihrem Alfa mutwillig beschädigt hatten. Der Sachschaden beläuft sich hierbei auf rund 150 Euro.

Die Kulmbacher Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer im Zeitraum von Mittwoch auf Donnerstag in der Blaicher Straße verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 09221/6090 zu melden.
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.