Walberngrün
Winter

Am Walberngrüner Gletscher ist die erste Loipe gespurt

Am Vereinsheim der SG Gösmes-Walberngrün kann man schon seine Langlaufbretter anschnallen. Die erste Loipe ist gespurt.
Artikel einbetten Artikel drucken
Am Walberngrüner Gletscher können die Landläufer loslegen. Foto: Klaus Klaschka
Am Walberngrüner Gletscher können die Landläufer loslegen. Foto: Klaus Klaschka
In tieferen Lagen mag man es kaum glauben, aber im Oberland heißt es bereits: Ski und Rodel (fast) gut. Langlauf ist seit Freitag bereits möglich.

Wilfried Vogel und seine Mannen von der SG Gösmes-Walberngrün haben die Loipen am Walberngrüner Gletscher zum Teil schon gespurt. Und bei vorhergesagten Temperaturen nicht über null Grad und leichtem Schneefall wird Langlauf sehr wahrscheinlich das ganze Wochenende über möglich bleiben.

Mit dem Motorschlitten gespurt wurden die Loipe 5 direkt am "Gletscher" unterhalb des SG-Vereinsheims und ein Teil von Loipe 1, zumindest deren Anfang auf der Ebene oberhalb des Vereinsheims.


Etwa fünf Zentimeter lockerer Schnee liegen


Ob noch mehr Loipen dazukommen, hängt vom Wetter, konkret vom Schneefall ab. Am Freitag lagen etwa fünf Zentimeter lockerer Schnee.

Die Flutlichtanlage ist an diesem Wochenende noch nicht in Betrieb, möglicherweise aber ab Dienstag, kündigt Wilfried Vogel an.


Webcam läuft


Der aktuelle Sachstand inklusive Webcam ist im Internet unter der Adresse www.walberngruener-gletscher.de zu finden.

Im Raum Presseck ist es um einen Tick wärmer, weshalb sich das Spuren noch nicht lohnt, ist aus dem Rathaus zu hören, und: "Vielleicht Mitte nächster Woche."
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren