Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Spende

Salem-Dorf freut sich über Wassertank

Jürgen Machulla, der erstmals für das Jahr 2010 zusammen mit seiner Frau Helga einen Wandkalender entworfen hat, konnte nun den Erlös aus dem Verkauf an Samuel Müller, Geschäftsführer von Salem International in Stadtsteinach, übergeben.
Jürgen Machulla (links) bei der Geldübergabe an Samuel Müller.  Foto: pr.
 
Exakt 4610 Euro kamen an Spenden zusammen, die direkt zum Bau eines neuen Wassertanks im Salem-Dorf bei Mbale/Uganda (Ostafrika) verwendet werden. Samuel Müller freute sich riesig über den tollen Erfolg des Kalenderprojekts und die damit verbundenen Spenden. Mit viel Herzblut hat der Fotograf Jürgen Machulla den Kalender gestaltet, der als Motive Kinder Afrikas zeigt. Passend zu den Bildern suchte Helga Machulla afrikanische Weisheiten heraus, die jeden Monat auch etwas zum Nachdenken anregen sollen.

Mehr dazu lesen Sie in der Bayerischen Rundschau


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.