Sommerfest

Mitten im Juli taucht der Schneemann auf

Mitten im Sommer zog der Winter in die Trebgaster Kindertagesstätte ein: Beim Sommerfest präsentierten die Mädchen und Jungen ihren Eltern, Großeltern und Paten einen Streifzug durch die vier Jahreszeiten.
Die Abteilung "Winter" mit dem Schneemann hatte beim Sommerfest der Trebgaster Kindertagesstätte ihren gorßen, gelungenen Auftritt. Foto: Dieter Hübner
 
von DIETER HÜBNER
Und zu diesem Motto gehörte nun einmal der Winter mit einem Schneemann dazu, auch wenn er sich im Rollenspiel am Ende der folgenden, immer stärker werdenden, Frühlingssonne beugen musste.
Jede Gruppe, auch die Kleinsten, hatte etwas zum Kreislauf des Jahres beigetragen, entdeckte in jeder Periode etwas Schönes, hatte dazu ein passendes Lied parat und konnte jedem Abschnitt auf der Jahresuhr etwas Positives abgewinnen.

Als Belohnung gab es hinterher eine Bratwurst und ein erfrischendes Getränk. Danach galt es, die verschiedenen Spielstationen zu absolvieren, die im gegenüber gelegenen Schulhof aufgebaut waren. Bei Bobby-Car-Rennen, Zielwasser spritzen, Geschicklichkeitslauf und Schatzsuche im Sandkasten war Spielfreude pur angesagt, bevor man sich bei Erzieherin Daniela zum Beispiel als Schmetterling schminken lassen konnten.

Spannend wurde es noch einmal beim Losverkauf, zu dem der Elternbeirat 600 Preise gesammelt hatte. Als Hauptpreise konnten ein LED-Fernseher und ein Lerncomputer gewonnen werden.

Sichtlich gerührt war die Leiterin die Kindertagesstätte, Jacqueline Ramming, als sich die Vorschulkinder verabschiedeten und dem Kita-Team eine "Notfallbox" mit allerlei Nervennahrung überreichten.





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.