Trebgast
Konzert

"Huebnotix & Strings" begeistern auf Trebgaster Naturbühne

Die Begeisterung, die "Huebnotix & Strings" auf der Trebgaster Naturbühne versprühten, sprang auf das Publikum über.
Artikel einbetten Artikel drucken
Die Formation "Huebnotix & Strings" riss das Publikum auf der Naturbühne Trebgast mit. Foto: Katharina Müller-Sanke
Die Formation "Huebnotix & Strings" riss das Publikum auf der Naturbühne Trebgast mit. Foto: Katharina Müller-Sanke
+1 Bild
Die Band "Huebnotix" und ihre Streicher - das gehört mittlerweile eng zusammen. Beim Konzert auf der Naturbühne Trebgast riss die Formation "Huebnotix & Strings" einmal mehr ihre Fans mit. Sie präsentierte sich als echte Einheit und erzeugte einen unverwechselbaren Sound.

Bei manchen Stücken wie dem "Grace Kelly Blues" oder "Here comes the Sun" übernahmen die Streicher die tragende Rolle, bei anderen traten sie dezent in der Hintergrund, aber immer waren sie präsent und verzückten ihr Publikum auf der ausverkauften Naturbühne.


Hits aus 50 Jahren Rockgeschichte


"Huebnotix & Strings" präsentierten die größten Hits aus 50 Jahren Rockgeschichte - von Coldplay, den Beatles und vielen mehr. Die Band tritt seit fast 20 Jahren auf. Schlagzeuger Andy Sack stieß vor sieben Jahren dazu, und vor vier Jahren ging schließlich ein lang ersehnter Traum in Erfüllung. Seit damals wird die Gruppe regelmäßig von Streichern unterstützt.

Neben Markus Burucker (Vocals, Bass), Joe Greiner (Keyboard, Piano, Backing Vocals) Andi Hübner (Vocals, Guitars), und Andy Sack (Vocals, Percussion) sowie Mike Müller (Percussion) stand auch in Trebgast ein zehnköpfiges Streicherensemble unter der Leitung von Jonas Roßner mit auf der Bühne. Der Sound wird damit perfekt abgerundet.

Die Musiker waren mit einer spürbaren Begeisterung bei der Sache, die schnell auf das Publikum übersprang. Sie drückten den großen Hits der Rock- und Popgeschichte dank der hervorragenden Arrangements von Joe Greiner deutlich den "Huebnotix"-Stempel auf. So kamen die Klassiker in ganz neuem Gewand daher.


Einfühlsam und kraftvoll


Das Publikum ließ sich vom Rhythmus und den Stimmen von Andy Sack, Andi Hübner und Markus Burucker fesseln. Schlagzeuger Andy Sack blühte bei Hits wie "When I get famous" von Jamie Collum richtig auf. Joe Greiner zeigte vor allem am Piano eine hervorragende Leistung und entlockte dem Instrument einfühlsame und kraftvolle Töne. Bassist und Sänger Markus Burucker beeindruckte mit seiner tiefen Stimme zum Beispiel bei "Bobby Brown" von Frank Zappa und führte nebenbei noch eine kleine Tanzeinlage vor, die das Publikum zum Lachen brachte und die Stimmung weiter hob. Andi Hübner bestach mit seiner herausragenden Stimme und großer Souveränität.

Der Klangteppich der Streicher unter der Leitung von Jonas Roßner rundete den Sound perfekt ab. Das Publikum quittierte den Auftritt mit minutenlangem Applaus.

"Huebnotix" ist übrigens am 7. und 8. Juli in der Kulturscheune in Putzenstein zu sehen und zu hören.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren