Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Querbeet

Garten mit Platz für Ideen

Wer einen Garten anlegt, lernt früher oder später eine wichtige Lektion: Er wird niemals fertig sein!
Sie haben Ideen und Spaß in ihrem neuen Garten: die Melkendorfer Schulkinder mit ihren Lehrerin Ellen Domann. Foto: Dagmar Besand
 
von DAGMAR BESAND
Freilich startet man mit einem Grundplan, doch während des Tuns entstehen neue Ideen, für die man Raum schaffen möchte. Das haben auch die Melkendorfer Schulkinder nach den ersten Wochen schon erfahren. Gut so! Es ist ihr Projekt und soll sich mit ihnen entwickeln.

Gleich nach den Ferien geht es weiter. Dann kümmern wir uns ums Gemüse und werden dabei mit alten Sorten experimentieren. Dafür bereite ich schon mal ein Überraschungsgeschenk aus meinem Garten für die Kinder vor: Man kann es essen, und es blüht wunderschön - was ist das wohl?

zum Thema "Die Traumgarten AG"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.