Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Finale

Bierkönigin: Melanie hat's leider nicht geschafft

Am Donnerstag gegen 23 Uhr stand fest, wer Bayerns neue Bierkönigin wird. Melanie Fraas aus Neuenmarkt hat es nicht aufs Siegertreppchen geschafft.
Melanie Fraas aus Neuenmarkt stand am Donnerstag im Finale der Wahl zur Bayerischen Bierkönigin. Foto: privat
 
von JÜRGEN GÄRTNER
Das Siegerkrönchen gewann Lena Hochstraßer (22, Höhenrain, Studentin).

Obwohl Melanie Fraas (24) nicht die neue Bierkönigin geworden ist, ist sie zufrieden: "Ich habe alles gegeben und würde alles wieder so machen", erzählte sie kurz nach dem Finale in der Alten Kongresshalle in München infranken.de. Jetzt werde sie erst einmal die Pause mit Familie und Freunden genießen und danach sehen, wie es weitergeht.

Auf welchem Rang genau die Neuenmarkterin gelandet ist, weiß sie gar nicht: "Es wurden nur die ersten drei Plätze vergeben." Aber die Resonanz auf ihren Auftritt sei sehr gut gewesen. "Bestimmt war es Platz 4", erklärte die Studentin mit einem Lachen.

Ein ausführliches Interview mit Melanie Fraas folgt im Laufe des Freitags.

zum Thema "Bierkönigin"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.