Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

RTL-Sendung

Bauer sucht Frau: Bauer Gunther legt in Kupferberg auf - Krise mit Freundin Jessy?

Alle Mädels aufgepasst: Der attraktivste Kandidat der RTL-Show "Bauer sucht Frau" 2014 dreht als DJ N'Farmer beim Kerwatanz am Plattenteller.
Bauer Gunther ist auch als DJ N'Farmer unterwegs - am 15.Oktober kommt der "heißeste Bauer Frankens" nach Kupferberg. Foto: privat
 
von STEPHAN TIROCH
Alle Mädels in Kupferberg und im Kreis Kulmbach aufgepasst: Beim Kerwatanz am 15.Oktober dreht Bauer Gunther am Plattenteller. Der attraktivste Kandidat aus der RTL-Show "Bauer sucht Frau" 2014, der sich als DJ N'Farmer ein zweites Standbein aufgebaut hat, will dem Publikum in der Stadthalle Kupferberg mit Hip-Hop-Rhythmen einheizen.

"Der heißeste Bauer Frankens", wie er oft genannt wird, heißt mit bürgerlichem Namen Gunther Höfler und kommt aus dem Landkreis Fürth. Dort kümmert sich der Landwirt, der auch schon bei der Vox-Kochshow "Das perfekte Promi-Dinner" zu sehen war, nicht nur um seine Ferkel und Schweine, sondern (bisher?) auch um Freundin Jessica.



Ob es in der Beziehung kriselt? Diese private Frage beantwortet der 31-Jährige nur sehr zurückhaltend. Auf seiner Facebook-Seite - aktuell über 12.500 Fans - schreibt er allerdings: "Dass man plötzlich von Leuten verraten und verkauft wird, für die man früher die Hand ins Feuer gelegt hätte, das tut schon weh." Wen er damit wohl meint? Wir haben vor dem Auftritt in Kupferberg mit ihm gesprochen.

Ist Bauer Gunther immer noch fest vergeben? Oder dürfen sich die Mädels in Kupferberg Hoffnungen machen?
Bauer Gunther: (Pause, überlegt) Die Kupferbergerinnen können sich durchaus Hoffnungen machen. Aber konkreter möchte ich dazu nichts sagen. Wer mehr erfahren will, der darf am Samstag gerne zu mir hochkommen und mich selber fragen. Oder mit mir an der Bar etwas trinken. Ich bin da ganz umgänglich.

"Bauer sucht Frau" bei RTL und "Das perfekte Promi-Dinner" bei Vox - wie lebt es sich als TV-Star? Ist das ruhige Leben auf dem Dorf vorbei?
Ist sehe mich überhaupt nicht als Star. Ich bin hauptberuflich immer noch Bauer. Wenn ich in den Stall gehe, grunzen die Schweine genauso laut wie früher und haben keinen Respekt. Da hilft mir meine Fernsehbekanntheit auch nicht weiter. Das Fernsehen ist für mich ein Spaßfaktor. Und damit kann man Geld verdienen. Ein Star will ich gar nicht werden. Ich bin nach wie vor der, der vom Land kommt. Ich verstelle mich für niemand und bilde mir nichts ein, nur weil ich im Fernsehen bin. Ich selber schau' meine Sendungen auch nicht an.


Bauer sucht Frau: Bauer Gunther war im Jahr 2014 in der RTL-Show dabei


Was ist mit Ihren 1600 Schweinen? Läuft der landwirtschaftliche Betrieb weiter?
Ja, logisch. Aber ich mache weniger als früher. Ich habe ein geschlossenes System - von der Muttersau bis zum Mastschwein habe ich alles. Aber die Situation in der Landwirtschaft ist frustrierend. Wir werden von der Politik gepiesackt, der Verbraucher schimpft, und die Industrie drückt die Preise - auf den Bauern wird alles abgeladen. Dazu habe ich keine Lust mehr. Mein Ziel ist es, die Landwirtschaft extensiver zu machen - mehr Tierkomfort und neue Vermarktungswege.

Bleibt neben der Arbeit im Stall noch Zeit für Ihr zweites Standbein, für die Auftritte als DJ N'Farmer?
Ja, sicher. Es ist sogar noch intensiver geworden, fast schon mein Schwerpunkt. Ich bin jedes Wochenende unterwegs. Ich habe locker 100 Auftritte im Jahr. Dabei komme ich in ganz Deutschland rum, verstärkt in Oberfranken. Ich habe auch schon mal in Schwingen aufgelegt. Ich mag die Oberfranken, die sind cool drauf und normal geblieben. Das waren immer die geilsten Feste.

Welche Musik legen Sie in Kupferberg auf?
Von Old-School-Hip-Hop bis Elektro-Hip-Hop. Das ist von Region zu Region verschieden. Bei Euch oben geht mehr die Elektro-Schiene. Schlager oder die Malle-Schiene mache ich weniger, nur das Nötigste. Dann lieber 90er-Jahre-Musik wie Culture Beat, Back Street Boys oder Spice Girls.

Was hat der DJ N'Farmer sonst noch zu bieten?
Ja, da gibt's was ganz Neues: Ich hab' mein Partyschwein dabei. Das ist ein Kumpel, der mitgeht und entsprechend verkleidet ist. Der animiert die Leute - und das macht er richtig gut.



Kerwatanz in Kupferberg

Was 40. Kerwatanz

Wann Samstag, 15. Oktober; Beginn 20.30 Uhr, Saalöffnung 19.30 Uhr

Wo Stadthalle Kupferberg

Veranstalter SPD Kupferberg und FC Kupferberg

Organisation Volker Matysiak und Florian Holhut

Musik 20.30 bis 24 Uhr Partyband "die 3" (Volker Matysiak: "Wir fangen pünktlich an"); 0 bis 3 Uhr Dj N'Farmer, besser bekannt vom Fernsehen als Bauer Gunther aus "Bauer sucht Frau" (RTL) oder "Das perfekte Promi-Diner" (Vox)

Maßkrugstemmen 22 Uhr offene Stadtmeisterschaft im Maßkrugstemmen, maximal zehn Teilnehmer tir

zum Thema "Bauer sucht Frau"

Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.