Mainleus
Todesfall

77-Jähriger aus Main bei Willmersreuth geborgen

Einen 77-jährigen Mann bargen Rettungskräfte am späten Samstagnachmittag aus dem Main bei Willmersreuth. Er starb kurze Zeit später im Krankenhaus.
Artikel einbetten
Symbolbild: Stephan Jansen/dpa
Symbolbild: Stephan Jansen/dpa
Wie die Pressesprecherin des Polizeipräsidiums Oberfranken, Anne Höfer, auf Nachfrage der Bayerischen Rundschau mitteilte, hatte ein Angler am Samstag gegen 16.45 Uhr die Polizei gerufen, da er vom Ufer aus einen menschlichen Körper im Wasser treiben sah. Rasch waren die Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdienst vor Ort. Feuerwehreinsatzkräfte konnten den beinahe leblosen Mann mit einem Boot aus dem Wasser bergen. Der Notarzt begann sofort mit der Reanimation, doch trotz der Bemühungen der Ärzte starb der 77-Jährige aus dem Landkreis Kulmbach wenig später im Krankenhaus.

Wie es zu dem Unglücksfall kommen konnte, ist derzeit noch völlig unklar. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen zu den genauen Umständen aufgenommen. Derzeit liegen den Beamten keine Hinweise auf Fremdeinwirkung vor.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren