Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Gericht

Über 500 000 Euro veruntreut: Bankkaufmann aus Kreis Kronach vor Gericht

Ab Montag muss sich ein Bankkaufmann aus dem nördlichen Kreis Kronach vor dem Coburger Landgericht verantworten.
Ab Montag geht am Landgericht Coburg der Prozess um einen Bankkaufmann aus dem Landkreis Kronach los.Foto: Archiv
 
von LISA KIESLINGER
Ein Bankkaufmann aus dem nördlichen Landkreis Kronach muss sich ab Montag vor dem Coburger Landgericht verantworten. Ihm wird von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen in 161 Fällen Geld in Höhe von über 500 000 Euro veruntreut zu haben.

Um dieses Vorgehen, das zwischen Juni 2011 und Mai 2016 vonstatten gegangen sein soll, zu verdecken, buchte er auf Konten seiner Bankkunden jeweils verschiedene Barauszahlungen.

Noch dazu kommt, dass der Angeklagte in etlichen Fällen Unterschriften bei mehreren Darlehensanträgen fälschte und somit fast 40 000 Euro unrechtmäßig auf sein Konto überwiesen bekam.

Und das ist noch nicht alles: Bei einem Beratungsgespräch soll der Angeklagte seinem Kunden nicht die besprochenen Unterlagen zum Unterschreiben hingelegt haben, sondern ließ sich etwas ganz anderes von seinem Kunden unterschreiben. Die Darlehenssumme in Höhe von 20 000 Euro soll im Auftrag des Angeklagten auf ein Konto mit dem Namen des Kunden überwiesen worden sein- ein Konto von dem der Kunde noch nie etwas gehört hat.

Insgesamt werden dem Angeklagten in 161 Fällen Untreue mit Diebstahl vorgeworfen. Bei 75 Fällen davon kommt noch Urkundenfälschung hinzu. Der Prozess beginnt am Montag.
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.