Burkersdorf
Baseball

Royals holen den Derbysieg

In der Baseball-Bezirksliga kam es zum Derby der beiden Teams aus dem heimischen Landkreis. Die Kronach Royals waren bei den Franken Rebels in Burkersdorf zu Gast. Nach einem schwachen Start fanden die Baseballer der Kronacher Turnerschaft erst nach zwei Innings so richtig ins Spiel.
Artikel einbetten
Eine starke Leistung des Kronacher Pitchers Uwe Steeger (im Bild) und eine gute Defensive der Royals sorgten dafür, dass die Franken Rebels kaum punkten konnten. Foto: André Wicklein
Mit großer Verspätung begann das Derby zwischen den Rebels und den Royals, weil das vorherige Spiel der Damenmannschaft länger gedauert hatte als geplant. Trotzdem waren die Spieler aus Kronach zu Beginn nicht richtig bei der Sache. Alle Schlagleute wurden durch den guten Pitcher der Rebels mit Strikeouts zurück auf die Bank geschickt, und in der Defensive ließ man viele Aktionen der Gastgeber zu. Zwei Freiläufe, dazu zwei Hits, und schon hatten die Rebels drei Punkte auf dem Konto. Mit einem sehenswerten Homerun konnten die Franken sogar eine 5:0-Führung herausspielen.
Dann kam es zu einer langen Unterbrechung, da sich ein Spieler der Rebels am Knie verletzt hatte. Danach waren die Royals aufgewacht. Kronach schaffte es, den ersten Spieler auf die Bases zu bringen. Mit dem ersten Hit verkürzte der Gast auf 1:5. Seine Defensive stand jetzt auch sicher, und kein Spieler der Rebels erreichte die erste Base.
Ab dem dritten Inning machten die Royals ernst. Mit vier Hits brachten sie gleich sechs Spieler nach Hause und übernahmen die Führung. Vom Angriff der Rebels war nichts mehr zu sehen.
Im vierten Abschnitt legten die Kronach Royals noch einmal kräftig nach. Praktisch jeder Ball wurde geschlagen und brachte die Defensive der Gastgeber in große Schwierigkeiten. Insgesamt neun Hits verbuchten die Royals in diesem Inning, und jeder einzelne Spieler konnte punkten. Im Gegenzug brachten die Franken Rebels wieder nichts zu Stande. Im fünften Inning sorgte Kronach dann für die Entscheidung. Weitere vier Punkte wurden erzielt und die Royals siegten souverän mit 21:6.
Kronach Royals: André Wicklein (1 Hit/ 3 Runs), Ben Bornowski (3/3), Marco Limmer (3/2), Matthias Hofmann (2/2), Marco Bauer (2/3), Sebastian Decker (2/2), Matthias Opfermann (2/1), Uwe Steeger (1/2), Christian Heller (2/3), Meik Eckert.
Franken Rebels: Andreas Palm (1/1), Johannes Palm (0/2), Tobias Geißer (1/1), Alexander Purucker (0/1), Yannick Ponsel, Michael Knopp, Steffen Purucker (1/1), Marco Schneider, Rudi Müller, Tassilo Peppino, Christian Knopp.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren