Kronach
Baseball

Royals gewinnen Derby gegen Rebels

Die Baseballer der Kronacher Turnerschaft gewannen in Burkersdorf gegen die Franken Rebels und setzten damit ihre Siegesserie fort.
Artikel einbetten
Die Kronach Royals dominierten von Beginn an die Begegnung. In den ersten beiden Spielabschnitten gelang es den Schlagleuten, zehn Punkte nach Hause zu schlagen. Auch die Defensive wusste wie schon in der ganzen Saison zu überzeugen. So ließen die Royals in fünf Spielen erst vier Punkte der Gegner zu. Foto: André Wicklein
Die Kronach Royals dominierten von Beginn an die Begegnung. In den ersten beiden Spielabschnitten gelang es den Schlagleuten, zehn Punkte nach Hause zu schlagen. Auch die Defensive wusste wie schon in der ganzen Saison zu überzeugen. So ließen die Royals in fünf Spielen erst vier Punkte der Gegner zu. Foto: André Wicklein
Elf Spiele, elf Siege - so lautet die Bilanz der Kronach Royals in dieser Saison. Beide Teams der Royals konnten auch am Wochenende ihre Siegesserien weiter ausbauen. Das Jugendteam musste bei den Erlangen White Sox antreten und verteidigte mit 14:7 souverän seine weiße Weste. Das Herrenteam trat zum Lokalderby in Burkersdorf bei den Franken Rebels an. Dort ließ das Team der Kronacher Turnerschaft nichts anbrennen und steht jetzt mit 5:0 Siegen an der Tabellenspitze der Bezirksliga Nord.

Franken Rebels - Kronach Royals 1:14
Gleich im ersten Inning konnten die Gäste durch eine Serie von Hits viermal punkten. Im Gegenzug hatten die Rebels wenig dagegen zu setzen. Ein Hit genügte nicht, um etwas Zählbares zu erreichen. Im zweiten Spielabschnitt ein ähnliches Bild: Die Royals machten weiter Punkt für Punkt und erhöhten auf 10:0. Die Gastgeber waren in der Offensive stets bemüht, aber gegen die fehlerfreie Defensive der Royals gab es kaum etwas zu holen. Alle geschlagenen Bälle wurden sichere Beute der Feldspieler. Ab dem dritten Inning kamen die Rebels besser ins Spiel und konnten die Offensive der Gäste stoppen. So stand es zu Beginn des fünften Spielabschnitts 11:0 für die Royals. Jetzt legte Kronach noch einmal nach und konnte durch eine Serie von Hits drei weitere Punkte einfahren. Aber auch die Franken Rebels bekamen noch ihre Chance und konnten kurz vor Spielende den Ehrenpunkt machen.

Royals: Marco Bauer (1 Hit/2 Runs), Marco Limmer (2/1), André Wicklein (2/3), Rouven Zetzmann (2/3), Andreas Sandner (2/3), Michael Opfermann (1/1), Sebastian Decker, Uwe Steeger (1/1), Julian Schreiber, Meik Eckert, Jan Schneider.

Die Royals sind am kommenden Wochenende spielfrei. Das nächste Spiel findet am 7. Juli in Bayreuth statt, bevor eine Serie von Heimspielen startet. Am 14. Juli haben Herren- und Jugendteam Heimrecht. Es finden gleich drei Spiele am Royals Ballpark statt. Die Jugend spielt ab 11 Uhr gegen die SG Lauf/Eismannsberg. Die Herren bekommen es um 13 und 15.30 Uhr mit den Erlangen White Sox zu tun. Die Royals suchen für ihre Teams immer wieder neue Mitspieler, besonders Spielerinnen für das neue Softballteam. Weitere Informationen unter www.royals-baseball.de.



Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren