Ludwigsstadt
Sportschiessen

Annika Welsch zurück in Ludwigsstadt

Die Lokalmatadorin schießt wieder für die Privilegierte Schützengesellschaft 1612 Ludwigsstadt in der Luftgewehr-Oberfrankenliga.
Artikel einbetten
Annika Welsch freut sich auf ihr Comeback. Sie schießt ab sofort wieder für die Luftgewehrschützen der Privilegierten Schützengesellschaft 1612 Ludwigsstadt. Foto: Frank Ziener
Annika Welsch freut sich auf ihr Comeback. Sie schießt ab sofort wieder für die Luftgewehrschützen der Privilegierten Schützengesellschaft 1612 Ludwigsstadt. Foto: Frank Ziener
Die Luftgewehrschützen der Privilegierten Schützengesellschaft 1612 Ludwigsstadt starten am Sonntag in die neue Saison der Oberfrankenliga. Mit dabei ist auch Annika Welsch. Die Ludwigsstädterin hat sich entschieden, wieder für ihren Heimverein an den Start zu gehen.
Zuvor war sie viele Jahre in höherklassigen Ligen für unterschiedliche Vereine am Start, zuletzt mit der SG Coburg II in der zweiten Bundesliga.

Weiterhin sind für die Ludwigsstädter um Mannschaftsführer Christoph Methfessel die Schützen Lina-Marie Harnisch, Linda Koch, Steve Hofmann und Florian Martin im Team vertreten. Die gesamte Mannschaft wird somit von Schützen aus den eigenen Reihen gebildet, was in der Oberfrankenliga den Ausnahmefall darstellt.

Am Sonntag wartet die SG Löhlitz als erster Gegner auf den Schießständen in Coburg auf die Ludwigsstädter. Im zweiten Wettkampf treffen die Ludwigsstädter auf Neudrossenfeld. Weitere Gegner sind die Teams aus Coburg II, Blumenrod, Neubau, Lichtenfels und Hof.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren