Johannisthal
Fussball

VfR wahrt seine Chance

Für die Johannisthaler ist nach dem 2:0-Erfolg gegen den TSV Ludwigsstadt wieder der direkte Klassenerhalt in der Kreisliga 2 Kronach möglich.
Artikel einbetten
VfR Johannisthal - TSV Ludwigsstadt: Gästespieler Christoph Helms (rotes Trikot) will im Mittelfeld den Johannisthaler Sebastian Trutschel vom Ball trennen.  Foto: Heinrich Weiß
VfR Johannisthal - TSV Ludwigsstadt: Gästespieler Christoph Helms (rotes Trikot) will im Mittelfeld den Johannisthaler Sebastian Trutschel vom Ball trennen. Foto: Heinrich Weiß
In der Kreisliga 2 fand das letzte Nachholspiel der laufenden Saison statt.

VfR Johannisthal -
TSV Ludwigsstadt 2:0 (0:0)

Bei ungemütlichen Temperaturen und schwierigen Platzverhältnissen agierte der VfR in der Defensive clever und holte nicht unverdient drei Punkte gegen gut organisierte Ludschter. In der ersten Halbzeit fand das Spiel überwiegend im Mittelfeld statt, und beide Teams neutralisierten sich in dieser Zone relativ gut. Nico Friedlein brachte bei einer Chance zu wenig Druck hinter den Ball, und bei einem schönen Konter vom eigenen Strafraum aus hatte Wittmann beim Abschluss Pech.
Nach dem Wechsel agierte der Gast etwas zielstrebiger, ohne jedoch den VfR in Bedrängnis zu bringen. Viel mehr erzielte Wittmann in der 70. Minute den nicht unverdienten Führungstreffer für die "Korbmacher". Nun warf der Gast alles nach vorne, was dem VfR Räume für Konter brachte. Einen davon schloss Ludwig nach feinem Zuspiel von Müller gekonnt ab. Bei drei Kopfballchancen der Gäste verhinderte TW Mayer reaktionsschnell einen Treffer und sicherte dem VfR die drei Punkte.
Tore: 1:0 Wittmann (70.), 2:0 Ludwig (82.) / SR: Reichardt. fh
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren