Mit einem neuen Trainer und drei Zugängen geht der SSV Tschirn in die Kreisklassen-Saison 2011/12.
"Mit unseren Neuzugängen sind wir insgesamt breiter aufgestellt und können mögliche Ausfälle besser kompensieren", sagte Spielleiter Erwin Daum am Dienstag beim Trainingsauftakt. Er hofft, dass die Mannschaft eine ebenso sorgenfreie Saison spielen kann wie zuletzt, als der Neuling den sechsten Platz belegte.
Neuer Spielertrainer ist Frank Hofmann, der die Nachfolge von Julian Renk antritt. Dieser wird der Mannschaft aber weiterhin als Spieler zur Verfügung stehen. Die Mannschaft verstärken sollen die Zugänge Jens Beitzinger (SSV Lahm/Hesselbach), Alexander Deuerling (FC Birnbaum) und Thomas Pfadenhauer (FC Welitsch).