Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Gewalt

Kronacher Freischießen - auch am Samstag wieder Schlägereien unter Betrunkenen

Auf dem Kronacher Freischießen ist es auch am Samstag zu Körperverletzungen gekommen - teils waren die Beteiligten betrunken.
Auf dem Kronacher Freischießen ist es auch am Samstag zu Körperverletzungen gekommen - teils waren die Beteiligten betrunken. Foto: Marian Hamacher
 
Beim Kronacher Freischießen ist es auch am Samstag zu gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen. Das berichtet die Polizei am Sonntag.

Am späten Samstagabend haben sich ein 23-Jähriger und ein 19-Jähriger auf der Hofwiese zunächst verbal auseinandergesetzt und nach dem Austauschen von Beschimpfungen auch die Fäuste sprechen lassen. Auf beide kommt nun eine gegenseitige Anzeige wegen Beleidigung und Körperverletzung zu.
Auf der Hofwiese kam es kurz darauf, gegen 23.50 Uhr am Samstag, zu einer weiteren Schlägerei: Ein 26-Jähriger und ein 24-Jähriger schlugen aufeinander ein. Der Sicherheitsdienst trennte die beiden, auch hier folgt ein Anzeige wegen Körperverletzung durch die Polizei.

Wie die Polizei mitteilt, waren bei beiden Auseinandersetzungen die Streithähne teils stark betrunken.

zum Thema "Kronacher Freischießen"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.