Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Vorbereitungen

Endspurt zur Rosenmesse in Kronach läuft

Am kommenden Wochenende, 16./17. September, startet in Kronach wieder die Rosenmesse. Bis auf den letzten Drücker laufen die Vorbereitungen auf der Festung.
Trotz des Regens ließen sich Organisatoren, Teilnehmer und Besucher die Rosenmesse 2016 nicht vermiesen. Heuer hoffen jedoch alle auf ein besseres Wetter zum Bummeln.
 
von MARCO MEIßNER
Wenn der Sommer langsam Abschied vom Frankenwald nimmt und der Herbst schon an die Tür klopft, dann blüht die Festung Rosenberg noch einmal richtig auf. Blumen, Infos und Kultur locken alljährlich Tausende in das Bollwerk. Die Rosenmesse gehört seit mittlerweile elf Jahren fest in den Kronacher Terminkalender. Für kommenden Samstag und Sonntag hat Initiatorin und Organisatorin Stefanie Kober dort wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Was sich dort so alles tut und wie die Vorbereitungen laufen, erzählt sie bald auf inFranken.de.


Öffnungszeiten

Wer Lust hat, die Messe zu besuchen, ist zu folgenden Zeiten auf der Festung Rosenberg in Kronach willkommen: Samstag, 16. September, und Sonntag, 17. September, von 10 bis 18 Uhr. Einlass ist bis 17 Uhr. Der Shuttle-Verkehr zum Schützenplatz läuft bis 18.15 Uhr.
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.