Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Eindrücke

Zurück in die Vergangenheit

Das Historische Stadtspektakel hatte wieder Einiges zu bieten. Unser Fotograf Ronald Rinklef war auf Streifzug durch die Stadt.
Impressionen vom Historischen Stadtspektakel: Ein Streifzug durch die obere Stadt. Foto: Ronald Rinklef
 
von LISA KIESLINGER
Der Klang von mittelalterlichen Instrumenten und der Anblick von historischen Gruppen, deren Kostüme von der Renaissance- bis zur Rokoko-Zeit reichten - wenn man dieses Wochenende durch die obere Stadt lief, erlebte man die Geschichte der Kreisstadt hautnah: Drei Tage lang feierte Kronach das Historische Stadtspektakel.

Am Freitagabend startete alles mit der Schmäußbräu-Examinierung und dem Festzug, an dem 15 historische Gruppen vom Kronacher Kaulanger hinauf zum Melchior-Otto-Platz zogen. Und auch das restliche Programm hatte es in sich: Von barocken Tänzen über mittelalterliche Musik bis hin zu traditioneller, manchmal bereits längst vergessener Handwerkskunst.
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.