Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Schleppertreffen

Seit acht Jahren als Helfer dabei

Die Schlepperfreunde Tschirn laden für das Wochenende ein. Einer der Helfer ist Schriftführer Christoph Scherbel.
Bereits vor dem Schleppertreffen freut sich Christoph Scherbel auf die große Rundfahrt. Ob er aktiv mit einem Traktor teilnehmen kann, entscheidet sich erst kurz vorher. Wenn mit den Parkplätzen alles klappt, wird er an der Rundfahrt mit dem Traktor eines Verwandten die Runde mit drehen. Foto: Michael Wunder
 
von MICHAEL WUNDER
Christoph Scherbel ist nicht nur als Schriftführer der Schlepperfreunde Tschirn tätig, sondern setzt sich auch aktiv beim alljährlichen Schleppertreffen in Tschirn ein. Am kommenden Wochenende laden die Schlepperfreunde Tschirn, nach umfangreichen Vorbereitungen, zum 10. Schleppertreffen ein. Dann wird der 30-jährige Gemeindearbeiter Christoph Scherbel auch wieder als Helfer mit für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgen.

"Ich bin seit acht Jahren im 160 Mitglieder starken Verein und deshalb auch zum achten Mal als Helfer dabei", sagt der junge Mann. Bereits in der vergangenen Woche haben die Mitglieder den Platz hinter dem ehemaligen Jugendheim gemäht und für die Festlichkeiten hergerichtet. "Die eigentlichen Arbeiten beginnen in dieser Woche, da ist jeden Abend etwas Anderes zu machen", freut sich Christoph Scherbel schon auf das Fest am kommenden Wochenende.

Der "Chef" der Parkplätze

Als "Chef" der Parkplätze braucht er rund ein halbes Dutzend Helfer. "Wir holen dann beim Zeugwart, wo das gesamte Equipment eingelagert ist, alles ab und stecken die benötigten Parkplätze ab. Dies wird am Mittwoch- oder Donnerstagabend sein, zuvor wird das Zelt aufgebaut und alles am Festplatz eingerichtet", meint Scherbel.
Am Samstag sei er dann ziemlich flexibel und werde einspringen, wo er gebraucht werde. Der Sonntag dagegen hat feste Zeiten. So steht er ab 9 Uhr am Festplatz und weist zunächst die eintreffenden Traktorenfahrer ein. Anschließend - bis zur großen Rundfahrt durch Tschirn - müssen die Autos der zahlreichen Besucher untergebracht werden. "Wenn alles klappt, werde ich mit dem Traktor eines Verwandten auch an der Rundfahrt teilnehmen", meinte der 30-jährige Helfer.

Höhepunkt im jährlichen Veranstaltungskalender der Gemeinde Tschirn ist zweifelsohne das Schleppertreffen mit Traktorrennen und Rundfahrt. Dazu laden die Schlepperfreunde am kommenden Wochenende wieder ein. Beginn ist am Samstag um 18 Uhr mit den Traktorrennen "der große Preis von Tschirn". An diesem Abend wird auch die Wahl der neuen Schlepperkönigin sein und eine Nachfolgerin der bisherigen Schlepperkönigin Laura Geisler ermittelt.

Der Hauptgewinn der Verlosung, ein Hanomag Perfekt 400 wird vom Vorsitzenden Klaus Daum vorgestellt. Das "alte Stück" stammt aus dem Jahr 1964, hat 32 PS und befindet sich in einen Top-Zustand. Nach der Siegerehrung gegen 20 Uhr findet ein Partyabend mit den "Ghostriders" im Festzelt statt.

Rundfahrt durch Tschirn

Am Sonntag treffen die Traktoren, Bulldogs und Schlepper ab 9.30 Uhr ein. Diese sind bis zum Start der Rundfahrt um 13.30 Uhr auf dem Festplatz zu besichtigen. An der Rundfahrt wird unter den Ehrengästen auch Landrat Oswald Marr (SPD) sein, der heuer die Schirmherrschaft übernommen hat. Für 15.30 Uhr ist unter dem Motto "Meilensteine der Technik aus sieben Jahrzehnten" eine Vorführung geplant. Dabei werden sieben Traktoren, einer aus jedem Jahrzehnt, vorgestellt. Angefangen vom normalen Traktor aus den 60er Jahren über Allrad- und Kabinentraktoren bis hin zu einem der größten Traktoren der Welt. Um 17 Uhr findet die Verlosung des Traktors und weiterer Preise statt. Die Tschirner Jugend lädt bereits am Freitag zu einer Plattenparty ein.


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.