Verkehr

Richtung Ludwigsstadt ist keine Abfahrt möglich

Der Bau am Süd-Kreisel in Kronach geht in die nächste Runde. Ab Samstag ist ein Abbiegen in Richtung Ludwigsstadt nicht mehr möglich.
Wer ab Samstag in Richtung Norden auf die B 85 einbiegen will, hat schlechte Karten. Die Abfahrt vom Kreisel aus wird dann nicht möglich sein. Ein Umweg über Friesen muss in Kauf genommen werden. Foto: Johanna Thron
 
Die Arbeiten am Kreisverkehrsplatz im Bereich der Kronacher Südbrücke treten nach dem Abbruch der alten Südbrücke über die Bahnstrecke in eine neue Phase ein.

In den kommenden Wochen wird der Durchlass des Grenzbaches unter der B 85 erneuert und die östliche Fahrbahnseite der B 85 einschließlich des Geh- und Radweges neu hergestellt.

Um diese Arbeiten durchführen zu können, ist insbesondere für die Erneuerung des Grenzbachdurchlasses eine Baugrube in der Fahrbahn der B 85 notwendig. Hierzu erlauben die Platzverhältnisse nur die Aufrechterhaltung einer Fahrspur auf der B 85. Die Verkehrsführung wird im Baustellenbereich, wie bereits im Jahr 2015 für einige Wochen praktiziert, im Einbahnverkehr in Richtung Süden erfolgen.

Wer in Richtung Norden die B 85 befahren will, muss die Umleitungsstrecke über die Staatsstraße 2200 nach Friesen und über die KC 25 nach Haßlach benutzen. Die restlichen Fahrbeziehungen im Knotenpunktsbereich unterliegen keinen Beschränkungen.

Der Aufbau der Verkehrssicherung beginnt am Samstag, 24. September. Die Sperrung wird voraussichtlich bis Ende November 2016 andauern. red
Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.