Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Suche

Küps: Rentner sucht sein Auto zwei Stunden lang - Polizeieinsatz

Vergeblich hat ein Rentner aus Weißenbrunn sein in Küps abgestelltes Fahrzeug gesucht. Erst die Polizei fand das Auto.
Vergeblich hat ein Rentner aus Weißenbrunn sein in Küps abgestelltes Fahrzeug gesucht. Erst die Polizei fand das Auto. Symbolbild: dpa
 
Nachdem er es trotz zweistündiger Suche sein in Küps (Kreis Kornach) abgestelltes Auto nicht finden konnte, meldete ein Rentner das Auto bei der Polizei als gestohlen.

Bei einer daraufhin durchgeführten Suche konnte das Fahrzeugunbeschädigt aufgefunden werden - und das nur zirka 100 Meter neben dem vermeintlichen Abstellplatz.

Offensichtlich hatte der Fahrer vergessen, wo er geparkt hatte, teilte die Polizei mit.

zum Thema "Kurioses"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.