Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Kronach

Erfahrungen

Crystal Meth: Ein Leben in der Falle

Der Ex-Junkie und Bestsellerautor Dominik Forster kommt am 1. Februar nach Kronach. er warnt vor einer "Drogenkarriere".
Dominik Forster berichtet in Kronach über den Teufelskreislauf der Drogensucht. Foto: PR
 
Als ehemaliger Drogensüchtiger, einstiger Großdealer von Nürnberg und "Ex-Knacki" hat Dominik Forster mit seinen 28 Jahren schon viel erlebt. Die neuesten Berichte des Bundesministeriums für Gesundheit und Pflege weisen auf steigenden Konsum der Droge Crystal Meth insbesondere in den Grenzregionen zu Tschechien hin. Die Droge ist inzwischen auch im Landkreis Kronach angekommen. Vor diesem Hintergrund lädt die Präventionsstelle des Kreisjugendamtes Kronach am Mittwoch, 1. Februar , um 19 Uhr ins Pfarrzentrum St. Johannes, Melchior-Otto-Platz 6 in 96317 Kronach, zur Veranstaltung "Crystal.klar" mit Dominik Forster ein.


Keine Anmeldung erforderlich

Die Präventionsfachkräfte des Kreisjugendamts Kronach, Nadine Förtsch und Hedwig Krutsch, möchten mit dieser Veranstaltung Aufklärung über illegale Drogen und riskante Konsumformen betreiben, um Menschen frühzeitig vor den Gefahren des Drogenkonsums zu schützen. Der Eintritt ist kostenlos. Anmeldung ist nicht notwendig erforderlich.

Die Droge Crystal Meth machte den ängstlichen Jungen Dominik zu einem Menschen, der er immer sein wollte und der mit dem Einstieg ins Drogengeschäft einen vermeintlichen Aufstieg erlebte. Dieser Weg führte ihn jedoch ins Gefängnis, in eine Welt aus Brutalität sowie zu einem psychischen und körperlichen Totalabsturz.



Entzug als Ausweg

Erst mit einem Entzug und einer Therapie schaffte es Dominik Forster, aus dem Teufelskreis auszubrechen und ein selbstbestimmtes Leben zurückzugewinnen. Mit dieser Lebensgeschichte befindet sich Dominik Forster deutschlandweit auf Tour. Am 1. Februar wird er nun auch in Kronach mit seinem Infotainmentprogramm "Crystal.klar" Drogenaufklärung leisten.

Schonungslos und ehrlich berichtet er anhand seines Bestsellers "Crystal.klar" von seiner steilen "Drogenkarriere" und klärt realitätsnah über die Gefahren des Drogenkonsums auf. Drogenprävention ist Dominik Forsters neue Mission, um andere Menschen vor ähnlichen Schicksalen zu bewahren.
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.