Workshop-Beschreibungen


Workshop 1

Das etwas andere Schreibtraining



Schreiben kann jeder. Logisch! Aber oft packt uns das Grausen, wenn wir einen Aufsatz oder einen Zeitungsartikel verfassen sollen. Plötzlich verkrampft sich alles. Isabelle Epplé, Redakteurin bei der Mediengruppe Oberfranken, zeigt in einem 60-minütigen Workshop ein paar Schreibspiele, mit denen die Schreibhemmung schnell umschifft werden kann: Übungen wie »Das verbotene Ich« oder »Der märchenhafte Polizeibericht« sind leicht umzusetzen, machen Spaß und vermitteln ganz nebenbei, welche Informationen mein Text enthalten muss und wie ich ihn strukturieren kann.


Workshop 2

Fotografieren wie ein Profi



Ein Foto sagt mehr als tausend Worte, und deshalb zeigen wir unseren Freunden täglich in den sozialen Netzwerken, was bei uns alles los ist: Das eben gekaufte Ticket fürs Konzert unserer Lieblingsband, die tollpatschige Nachbarskatze oder das Ergebnis unserer Koch-Experimente. Dank Smartphones geht alles ganz einfach: Foto machen, online stellen, Kommentar dazu - und schon sind alle auf dem Laufenden!

Aber da geht noch mehr: Richtig gut werden Eure Fotos, wenn Ihr auf ein paar Dinge achtet: Auf das Licht etwa, auf den Bildausschnitt oder wie Ihr Euer Motiv spannend in Szene setzt. Ronald Rinklef, Profi-Fotograf der Mediengruppe Oberfranken, zeigt in einem 60-minütigen Workshop, wie das geht.


Workshop 3

Treffpunkt soziale Netzwerke



Melli und Paul sind endlich zusammen. Steffi feiert ihren Geburtstag nächsten Donnerstag auf der Bowlingbahn. Frank unterstützt die kleine Kulturinitiative, die sich für den Erhalt der Skaterbahn einsetzt. Und ich muss schnell noch dieses süße Video von unserem neuen und super-tollpatschigen Hund posten...
Dank Facebook, WhatsApp und Instagram wissen wir immer, was unsere Freunde und Bekannten so treiben, auch wenn sie weit weg wohnen. Und auch wir können allen zeigen, was es Neues bei uns gibt und hoffen, dass wir für unsere Kommentare, Fotos und Videos viele Likes bekommen.
Soziale Netzwerke sind toll und machen Spaß. Aber es gibt ein paar Punkte, auf die wir achten sollten, damit wir keine blöden Erfahrun¬gen machen und vor falschen Freunden sicher sind.
Stefan Reinmann, Online-Redakteur bei der Mediengruppe Oberfranken, und Facebook-Spezialist Christoph Arend zeigen in einem 90-minütigen Kurs, wie Ihr soziale Medien sicher für Euch nutzen könnt.


Alle Klassen ab der 5. Jahrgangsstufe, die in diesem Schuljahr bei unserem Schulprojekt KLARTEXT! mitmachen, können sich jetzt für einen kostenlosen Kurs bewerben - Lehrkräfte füllen dafür bitte das Onlineformular auf der nächsten Seite aus.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir die Teilnehmerzahl begrenzen müssen und deshalb im Fall zahlreicher Bewerbungen die teilnehmenden Klassen nach dem Losprinzip ermitteln. Viel Glück!

Fragen zu den Workshops und zur Teilnahme beantwortet Isabelle Epplé unter der Telefonnummer 09 51/1 88-4 28 bzw. i.epple@infranken.de.

Jetzt anmelden!