KITZINGEN

Wegen einer Zigarette: Angriff auf 30-Jährigen

Weil er ihm keine Zigarette geben wollte, wurde am Mittwoch ein 30-jähriger Passant von einem 25-Jährigen angegriffen. Die Polizei sucht Zeugen.
Artikel einbetten Artikel drucken

Am Mittwoch wurde ein 30-jähriger Passant von einem 25-Jährigen angegriffen.

Der Mann hatte kurz vor 12 Uhr an der Bushaltestelle gegenüber des Alten Krankenhauses in Kitzingen gewartet, als ein namentlich bekannter 25-Jähriger, der mit seinem Mofa unterwegs war, eine Zigarette von ihm forderte. Weil ihm dies verweigert wurde, packte er den 30-Jährigen am Oberkörper und am Hals, wobei dieser leichte Verletzungen davontrug.

Nachdem andere Passanten die beiden getrennt hatten, fuhr der Angreifer mit seinem Mofa in Richtung Siedlung davon.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kitzingen in Verbindung zu setzen: Tel. (09 32 1) 14 10.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.