Dettelbach
Unfall

Unterfranken: Beim Rechtsabbiegen nach links ausgeholt - Fahrer auf linker Spur verletzt

Ein 58-Jähriger holte am Dienstag mit seinem Anhänger beim Abbiegen in Dettelbach nach links aus. Ein Fahrer auf der linken Spur konnte nicht mehr bremsen.
Artikel einbetten Artikel drucken
Ein 58-Jähriger holte am Dienstag mit seinem Anhänger  beim Abbiegen in Dettelbach nach links aus. Ein Fahrer auf der linken Spur konnte nicht mehr bremsen.Symbolfoto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Ein 58-Jähriger holte am Dienstag mit seinem Anhänger beim Abbiegen in Dettelbach nach links aus. Ein Fahrer auf der linken Spur konnte nicht mehr bremsen.Symbolfoto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Ein 58-jähriger Autofahrer fuhr am Dienstagmittag die Staatsstraße 2450 von Dettelbach kommend in Richtung Würzburg. Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann an der Einmündung nach Bibergau nach rechts abbiegen. Dazu fuhr er vermutlich zunächst mit seinem Fahrzeuggespann auf die Linksabbiegespur. Ein nachfolgender 18-jähriger Autofahrer musste eine Vollbremsung vornehmen, um nicht mit voller Wucht aufzufahren. Dennoch streifte dieser den Anhänger des abbiegenden Fahrzeuges.
Der 58-Jährige hatte offensichtlich nichts von der Berührung mitbekommen und fuhr nach Bibergau weiter. Der 18-Jährige fuhr diesem hinterher und sprach ihn in der Ortschaft auf den Vorfall an.

Durch das Ausweichmanöver wurde der junge Mann leicht verletzt. Der Schaden beträgt rund 1.700 Euro .
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.