KICKBOXEN

Tobias Müglich räumt zweimal Edelmetall ab

Der junge Bibergauer kehrt mit zwei Medaillen von der deutschen Meisterschaft aus Sinsheim zurück – eine davon ist aus Gold.
Artikel einbetten Artikel drucken
Tobias Müglich ist deutscher Kickbox-Meister.

Mit einer Gold- und einer Bronzemedaille ist der Bibergauer Tobias Müglich von der deutschen Meisterschaft im Kickboxen des Verbands AFSO aus Sinsheim zurückgekehrt. Der 14-Jährige von der Würzburger Kampfschule Sugambrer Fightclub startete in der U 15-Kadettenklasse (bis 45 Kilogramm) in zwei Kampfstilen. Beim K1 verlor er nach guten Vorkämpfen knapp im Halbfinale und wurde Dritter. Im Kickboxen-Leichtkontakt punktete er vom Viertelfinale bis zum Finale alle Gegner aus und gewann seinen ersten deutschen Titel in dieser Kampfdisziplin.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.