FUßBALL: NAMEN & NACHRICHTEN

Hellert für Röhr

Aus dem Vertreter wird der neue Bezirksjuniorenwart.
Artikel einbetten
Hellert für Röhr
Uwe Röhr (47) steht aus gesundheitlichen Gründen ab 15. Juli nicht mehr als Fußball-Bezirksjugendleiter zur Verfügung. Als Nachfolger wird der Schweinfurter Kreisjugendleiter Wolfgang Hellert (36, Bild) zur Berufung vorgeschlagen. Er hat Uwe Röhr in den letzten Monaten bereits vertreten hat. Der unterfränkische Bezirksjugendausschuss hat sich einstimmig auf Hellert festgelegt. Bezirksvorsitzender Jürgen Pfau hat dem Vorschlag zugestimmt. Nun muss das Präsidium des Bayerischen Fußballverbandes den Wechsel noch absegnen. wro/Foto: BFV

Uwe Röhr (47) steht aus gesundheitlichen Gründen ab 15. Juli nicht mehr als Fußball-Bezirksjugendleiter zur Verfügung. Als Nachfolger wird der Schweinfurter Kreisjugendleiter Wolfgang Hellert (36, Bild) zur Berufung vorgeschlagen. Er hat Uwe Röhr in den letzten Monaten bereits vertreten hat. Der unterfränkische Bezirksjugendausschuss hat sich einstimmig auf Hellert festgelegt. Bezirksvorsitzender Jürgen Pfau hat dem Vorschlag zugestimmt. Nun muss das Präsidium des Bayerischen Fußballverbandes den Wechsel noch absegnen. wro/Foto: BFV

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.