TISCHTENNIS: BAYERNLIGA MÄNNER

Etwashausen lädt zum Spitzenspiel

Ein erster Härtetest auf dem Weg zur Meisterschaft steht am Samstag für Etwashausens Männer an. Die Zuschauer erwartet Tischtennis auf hohem Niveau
Artikel einbetten Artikel drucken
Etwashausen lädt zum Spitzenspiel
Zum Duell der Unbesiegten erwarten Spitzenspieler Kamil Michalik (Bild) und der TV Etwashausen an diesem Samstagabend den TSV Bad Königshofen II. Für eine Entscheidung im Titelrennen ist die Saison in der Tischtennis-Bayernliga noch nicht alt genug, aber auf einen Fingerzeig dürfen die Besucher ab 17.30 Uhr in der Florian-Geyer-Halle schon hoffen.
Zum Duell der Unbesiegten erwarten Spitzenspieler Kamil Michalik (Bild) und der TV Etwashausen an diesem Samstagabend den TSV Bad Königshofen II. Für eine Entscheidung im Titelrennen ist die Saison in der Tischtennis-Bayernliga noch nicht alt genug, aber auf einen Fingerzeig dürfen die Besucher ab 17.30 Uhr in der Florian-Geyer-Halle schon hoffen.
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.