Region  // Kitzingen  // Regional

Warnleuchte (Symbolbild)

Mit voller Wucht auf Wohnanhänger

Mainstockheim Mit voller Wucht ist am Mittwochvormittag eine Sprinterfahrerin auf der A 3 bei leichtem Nebel auf ein Wohnwagen-Gespann aufgefahren. Der Wohnanhänger wurde dabei regelrecht zerfetzt.  artikel-link

Wo einst die Nonnen lebten

Kitzingen Seit dem Jahr 1817 ist die Stadtkirche im Besitz der evangelischen Kirchengemeinde. Seitdem haben die alten Mauern viel erlebt und überstanden.  artikel-link

Männer prügeln sich auf Spielplatz

Kitzingen In Kitzingen gerieten am Montagabend zwei Gruppen junger Männer in Streit. Fünf Personen wurden bei der Schlägerei verletzt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.  artikel-link

Suppenkönig gesucht

Mainbernheim An die Töpfe. Fertig. Los! – Das zweite Suppen-Kochen ist eröffnet! Am 22. Oktober steigt beim TSV Mainbernheim eine neuauflage das außergewöhnlichen Wettbewerbs.  artikel-link

Toilettenanlage in Klein-Nizza neu eröffnet

Toilettenkabine verwechselt

Geiselwind Am Montagmittag hat ein Rentner im Rasthaus des Autohofs Geiselwind in der Toilette einen Mann leicht verletzt. Nun wird gegen ihn wegen vorsätzlicher Körperverletzung ermittelt.  artikel-link

von Stumpf, Michaela
Geldscheine Geldbeutel

Geldbörse gestohlen

Kitzingen Am Dienstag war eine Frau beim Einkaufen in einem Markt in der Johann-Adam-Kleinschroth-Straße in Kitzingen, als ihr aus der Tasche im Einkaufswagen die Geldbörse gestohlen wurde.  artikel-link

von Stumpf, Michaela
Symbolbild Fahrradunfall

Fahrradfahrer prallt gegen Auto

Großlangheim Ein 41-jähriger Fahrradfahrer wollte am Großlangheimer Ortsausgang nach links auf den Fahrradweg wechseln. Ein Autofahrer setze in diesem Moment zum Überholen an.  artikel-link

von Knappe, Andreas
Im Bann des Vesuvs

Im Bann des Vesuvs

Gaibach 23 Schüler des Franken-Landschulheimes Schloss Gaibach waren auf einwöchigem Ausflug am Golf von Neapel und besuchten Pompeji und die Ausgrabungsstätte.  artikel-link

von Knappe, Andreas

Stauende zu spät gesehen

Geiselwind Wegen dichten Verkehrs kam es auf der A 3 Richtung Nürnberg zu Stockungen. Ein 20-jähriger Lasterfahrer prallte mit seinem Sattelzug auf einen 40-Tonner.  artikel-link

von Knappe, Andreas
Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 (9 Seiten)