Volkach
Körperverletzung

Kreis Kitzingen: Brutaler Radfahrer verletzt Jogger schwer

In Volkach in Unterfranken ist ein Jogger von einem brutalen Radfahrer verletzt worden. Die Polizei sucht den Täter.
Artikel einbetten
Im Kreis Kitzingen hat ein brutaler Radler einen Jogger schwer verletzt. Symbolfoto: Arno Burgi, dpa
Im Kreis Kitzingen hat ein brutaler Radler einen Jogger schwer verletzt. Symbolfoto: Arno Burgi, dpa
Mit schweren Fuß- und Kopfverletzungen wurde am Samstag gegen 10 Uhr ein 59 jähriger Mann in die Helios Klinik in Volkach eingeliefert.

Wie die Polizei berichtet, gab der Mann an, dass er auf der Alten Obervolkacher Straße von Volkach in Richtung Obervolkach gejoggt sei.

Ihm sei dann ein Radfahrer entgegengekommen und direkt auf ihn zugefahren. Um nicht von dem unbekannten Radfahrer angefahren zu werden, sprang der Jogger zur Seite. Dabei brach er sich das Sprunggelenk am linken Fuß.

Dann soll der Radfahrer zu dem verletzt am Boden liegenden Mann gegangen sein und ihn zweimal mit der Faust geschlagen haben.

Dabei wurde auch noch das Jochbein im Gesicht des Joggers gebrochen. Der Radfahrer entfernte sich dann unerkannt. Von dem unbekannten Radfahrer ist lediglich bekannt, dass er ca. 25 Jahre alt sein soll.
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.