Kitzingen
Einbruch

Kitzingen: Serien-Einbrecher festgenommen - 10.000 Euro Schaden

Ein Serien-Einbrecher aus dem unterfränkischen Kitzingen wurde jetzt festgenommen. Der angerichtete Schaden beläuft sich insgesamt auf etwa 10.000 Euro.
Artikel einbetten
Ein  Serien-Einbrecher aus dem unterfränkischen Kitzingen wurde jetzt festgenommen. Der  angerichtete Schaden beläuft sich insgesamt auf etwa 10.000 Euro. Symbolfoto: Daniel Maurer/dpa
Ein Serien-Einbrecher aus dem unterfränkischen Kitzingen wurde jetzt festgenommen. Der angerichtete Schaden beläuft sich insgesamt auf etwa 10.000 Euro. Symbolfoto: Daniel Maurer/dpa
Ein gesuchter Serien-Einbrecher, der im Raum Kitzingen sein Unwesen getrieben hat, wurde vergangene Woche vorläufig festgenommen.

Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Kitzinger Polizei den 27-jährigen Mann, der in den vergangenen Wochen zahlreiche Einbrüche und Diebstähle begangen hat, ausfindig gemacht. Zusammen mit einem 18-jährigen Mittäter ist er in verschiedene Gebäude zwischen der Kitzinger Siedlung und Sickerhausen eingebrochen. Dabei erbeutete er laut Polizeiinspektion Kitzingen Gegenstände und Bargeld im Wert von über 6300 Euro. Zudem entstand ein erheblicher Sachschaden von rund 3000 Euro.

Dem Haupttäter konnten außerdem noch mehrere Verkehrsdelikte, wie Fahren ohne Fahrerlaubnis oder Zulassung sowie ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz nachgewiesen werden. Ein Teil der gestohlenen Gegenstände wurde den Geschädigten bereits wieder ausgehändigt.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren