LANDKREIS KITZINGEN

Einbruch und zwei Aufbrüche

Einbrecher und Diebe waren in den vergangenen Tagen im Landkreis zu Gange. Aus dem Polizeibericht.
Artikel einbetten Artikel drucken

Einbrecher und Diebe waren in den vergangenen Tagen im Landkreis zu Gange. Aus dem Polizeibericht.

Bereits in der Nacht auf Mittwoch verschafften sich bisher unbekannte Täter durch Aufhebeln einer Metalltüre Zutritt zum Vereinsheim des TSV Repperndorf in der Westheimer Straße. Im Gebäude versuchten die Unbekannten den Zigarettenautomaten aufzubrechen, was nicht gelang. Anschließend stemmten sie einen abgesperrten Kühlschrank auf und entwendeten eine Geldkassette mit einem geringen Betrag. Der Gesamtschaden beläuft sich etwa auf 1000 Euro.

Bereits im Verlauf der vergangenen Woche versuchte ein Unbekannter in der Kirche in Stadtschwarzach den dortigen Opferstock aufzubrechen. Vermutlich wurde der Täter gestört und ließ von seinem Vorhaben ab. Der Sachschaden beträgt 200 Euro.

Ein in der Feldstraße in Kitzingen geparkter Mercedes der A-Klasse wurde in der Nacht auf Donnerstag aufgebrochen. Aus dem Fahrzeuginneren wurde ein mobiles Navigationsgerät gestohlen. Schaden: 100 Euro.

Hinweise erbittet die Polizei Kitzingen, Tel. (0 93 21) 14 10.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.