KITZINGEN

Die Hand Gottes über den Konfirmanden

Neun Jugendliche der St.-Martin-Schule in Kitzingen feierten am 1. Mai Konfirmation in der Friedenskirche.
Artikel einbetten
Die Hand Gottes über den Konfirmanden
(jul) Neun Jugendliche der St.-Martin-Schule in Kitzingen feierten am 1. Mai Konfirmation in der Friedenskirche. Mit einem Regenschirm brachte Pfarrerin Ruth Schlinke das Psalmwort nahe „Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir“. Den Gottesdienst gestaltete der Posaunenchor, und die Gitarrengruppe und die Jugendlichen sangen, klatschten und bewegten sich zu den Liedern, heißt es in einer Mitteilung. Im Bild: (hinten von links) Laura Backhaus (Sickershausen), Kilian Gebert (Gnodstadt), Daniel Dürr (Neugrub), Maximilian Strempel (Reupelsdorf) und Pfarrerin Ruth Schlinke, (vorne von links): Celine Lewandowski (Holzberndorf), Alina Lotz (Ochsenfurt), Particia Dlab (Kitzingen), Carina Reuther (Sickershausen) und Luca Schirm (Mainstockheim).
Neun Jugendliche der St.-Martin-Schule in Kitzingen feierten am 1. Mai Konfirmation in der Friedenskirche. Mit einem Regenschirm brachte Pfarrerin Ruth Schlinke das Psalmwort nahe „Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir“. Den Gottesdienst gestaltete der Posaunenchor, und die Gitarrengruppe und die Jugendlichen sangen, klatschten und bewegten sich zu den Liedern, heißt es in einer Mitteilung. Im Bild: (hinten von links) Laura Backhaus (Sickershausen), Kilian Gebert (Gnodstadt), Daniel Dürr (Neugrub), Maximilian Strempel (Reupelsdorf) und Pfarrerin Ruth Schlinke, (vorne von links): Celine Lewandowski (Holzberndorf), Alina Lotz (Ochsenfurt), Particia Dlab (Kitzingen), Carina Reuther (Sickershausen) und Luca Schirm (Mainstockheim).
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.