Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Kitzingen

Rundum gesund

Kitzingen Auch ein Unternehmen hat laut Jürgen T. Knauf einen Körper, einen Geist und eine Seele.  artikel-link

Geschichte(n) rund ums tägliche Brot

Leo Stöckinger ist ein leidenschaftlicher Brot-Fan. Jetzt hat der langjährige Leiter der Klosterbäckerei Münsterschwarzach zusammen mit Benediktiner-Mönch Anselm Grün ein Buch geschrieben: Brot - himmlisch irdisch.  artikel-link

Die Reise zum eigenen Ich

Inge Vicedom und Stephan Schelbert sind ausgebildete „Gaia-Schamanen“ Im „Zentrum für ganzheitlichen Zeitvertreib“ sprechen sie alle Sinne an.  artikel-link

red hazelthenut

Auf eine kleine Idee folgt das große Feilen

Großlangheim 2012 hatten vier junge Musiker aus Großlangheim die Schnauze voll davon, andere Bands zu covern und widmeten sich von da an ihrem eigenen Projekt: Die Pop-Punk-Band „Hazel The Nut“ war geboren. Eines war den Jungs von Anfang an klar: Träumen ist wichtig, genügt alleine jedoch nicht! Wer die Bühnen der Region mit eigenen Songs erobern will, muss Gas geben. Und das taten sie. Mittlerweile hat „Hazel The Nut“ eine echte Fanbase. Sie bewerben sich zwar nach wie vor für Auftritte, mittlerweile ist es aber oft auch schon umgekehrt und Sebastian, Michael, Philipp und Felix werden selbst von Veranstaltern angefragt. Ein gutes Gefühl. So wie das, im Oktober das fünfjährige Bestehen der Band zu feiern.  artikel-link

Messe oder Masse?

Würzburg Wenn Anfang Oktober fast 100 000 Besucher das Gelände an der Talavera stürmen, dann kann das nur eines bedeuten: Es ist wieder Mainfrankenmesse! Alle zwei Jahre findet das Großereignis statt, nach 2015 bieten auch in diesem Jahr 650 Aussteller ein buntes Potpourri an Waren und Dienstleistungen an – aber um welchen Preis?  artikel-link

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 (7 Seiten)