Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Kitzingen

Zu wenig Platz auf der Fahrbahn

Zu wenig Platz auf der Fahrbahn

Kitzingen Horst Neeser stammt aus Albertshofen und hat ein Problem. Wenn er von Albertshofen aus zum Netto-Markt gegenüber des Kauflands in Kitzingen will, geht das nicht so einfach.  artikel-link

von Sebelka, Siegfried

Modellbauer laden ein

Volkach „Wir bewegen Präzision“ lautet das Motto der diesjährigen Modellbau-Ausstellung in Volkach.  artikel-link

Schöne Momente im Schnee verlebt

Schöne Momente im Schnee verlebt

Volkach Die Klasse 8b der Mädchenrealschule Volkach ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, eine Woche Wintersport im österreichischen Filzmoos zu erleben.  artikel-link

SG Kleinlangheim hatte die Nase vorn

Segnitz Gut besucht war das 59. Rettichschießen, das die Schützengesellschaft Segnitz veranstaltete. Deutlich wird dies aus einer Mitteilung der Schützen.  artikel-link

von Stumpf, Michaela

Vortrag im Jubiläumsjahr

Segnitz Segnitz feiert heuer das 875. Jubiläum seiner ersten urkundlichen Erwähnung. Dazu gehört ein Vortrag über die Urkunde, in der Segnitz erstmals erwähnt wird.  artikel-link

von Bischof, Norbert

Satteldach befürwortet

Seinsheim Letztlich keine Einwände hat der Seinsheimer Gemeinderat in seiner Sitzung gegen die Errichtung eines Satteldaches auf einer Dreifachgarage in der Blumenstraße. Hier lag dem Rat in der Sitzung am Montag eine Bauvoranfrage vor. Hierzu müsste eine Befreiung von den Vorschriften im schon älteren Bebauungsplan erteilt werden, was das Gremium signalisierte. „Wenn Baugebiete nicht gleich bebaut werden, hat man halt später solche Probleme“, sagte Bürgermeister Heinz Dorsch. Hier dürfe man dann auch nicht an den früheren, strengen Regeln festhalten.  artikel-link

Antrittsbesuch in München

Stammheim Einer ihrer ersten Termine führte die neue Fränkische Weinkönigin Silena Werner zu Landwirtschaftsminister Helmut Brunner nach München. Brunner wünschte der 20-jährigen Groß- und Außenhandelskauffrau eine spannende und erlebnisreiche Amtszeit: „Den Frankenwein als Botschafterin im In- und Ausland zu repräsentieren und für die Spitzenprodukte unserer Winzerinnen und Winzer zu werben, ist eine interessante, aber auch anspruchsvolle Aufgabe“, wird er in einer Mitteilung zitiert. Die neue Weinkönigin erwartet ein straffes Programm mit rund 400 Terminen.  artikel-link

Mehr Platz für Baumstämme

Mehr Platz für Baumstämme

Iphofen Viel zu eng ist es vor dem Iphöfer Biomasseheizwerk geworden. Kein Wunder: Die Leistung hat sich seit der Inbetriebnahme vor sieben Jahren mehr als verdoppelt. Da das Holz direkt vor Ort gelagert und gehäckselt wird, soll das Baumstammlager erweitert werden.  artikel-link

Wo gibt es im Landkreis noch Echter-Tafeln?

Wo gibt es im Landkreis noch Echter-Tafeln?

Kitzingen Werner Eberth aus Bad Kissingen schreibt ein Buch über die Echter-Tafeln des vor 400 Jahren gestorbenen Fürstbischof Julius Echter. Für die Landkreise Bad Kissingen, Schweinfurt, Rhön-Grabfeld, Main-Spessart und Haßberge konnte Eberth schon umfangreiches Material sammeln.  artikel-link

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 (9 Seiten)