KITZINGEN

Wohin am Wochenende?

Das Wochenende steht kurz bevor. Für alle, die noch nicht wissen, was sie unternehmen sollen, haben wir die besten Tipps.
Artikel einbetten Artikel drucken

Das Wochenende steht kurz bevor. Für alle, die noch nicht wissen, was sie unternehmen sollen, haben wir die besten Tipps:

ABTSWIND

Haus des Gastes: Sa., 20 Uhr, 42. Chrysanthemenball, festliche Kleidung erwünscht.

CASTELL

Gemeindehaus: So., 11.30-14 Uhr, Eintopfessen für Brot für die Welt, 11 Uhr Frühschoppen.

DETTELBACH

Cineworld, Mainfrankenpark 21: So., 11 Uhr, Reisematinée: England und Wales, abenteuerliche Entdeckungsreise, Karten: Tel. (0 93 02) 93 13 04. Main-Street-Café, Hans-Kleider-Str. 2: Sa., 20 Uhr, Suzan Baker & Dennis Lüddicke, in concert.

IPHOFEN

Rathaus, Verkündhalle: Sa., 19 Uhr, Forum junger Musiker, Kammerorchester, Kammermusikensembles, Eintritt frei.

KITZINGEN

Dekanatszentrum: So., 9-16 Uhr, Thailändisches Neujahrsfest. Seiler Pianofortefabrik, Schwarzacher Str. 40, Etwashausen: Sa., 17 Uhr, Mikhail Mordvinov, Weltklassik am Klavier, Die Mondscheinsonate und ein Selbstporträt, Karten: info@weltklassik.de, Tel. (02 11) 9 36 50 90.

KITZINGEN-SICKERSHAUSEN

Festhalle an der Sicker: Sa., 14-18 Uhr Mini-Disco, Eintritt frei; 21 Uhr Bacardiparty des Kartverein, Eintritt 3 Euro.

PRICHSENSTADT- ALTENSCHÖNBACH

Gasthaus am Schloss: Sa., 19.30 Uhr, Königsproklamation.

SEINSHEIM-WÄSSERNDORF

Alte Schule: Fr. u. Sa., 20 Uhr, „Finger weg vom Internet, Opa“ und „Ohne Auto geht es nicht“, Lustspiel in drei Akten und Schwank in einem Akt, Karten: 18-22 Uhr Tel. (0 93 32) 39 78.

WIESENTHEID

Kath. Pfarrkirche St. Mauritius: So., 17 Uhr, „Festlich ins neue Jahr“, Jürgen Weyer (Trompete), Christian Stegmann (Orgel), Werke von Bach, Vivaldi, Händel, Hummel u.a., Eintritt frei, Spenden erwünscht.

WIESENTHEID-UNTERSAMBACH

Gemeinschaftshaus: Sa., 19.30 Uhr, So., 18 Uhr, „Villa Kamilla“, Komödie von Jennifer Hülsner, Neue Untersambacher Bühne, Karten: Raiffeisenbank Wiesentheid und Abendkasse.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.