HÖRBLACH

Wildschwein blieb auf der Strecke

Ein Schaden von 3500 Euro entstand am Mittwochabend bei einem Unfall mit einem Wildschwein, meldet die Polizei.
Artikel einbetten Artikel drucken

Ein Schaden von 3500 Euro entstand am Mittwochabend bei einem Unfall mit einem Wildschwein, meldet die Polizei. Dieses kreuzte die Straße zwischen Großlangheim und Hörblach und wurde vom Pkw eines 20-jährigen Mannes erfasst und getötet.

Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.