WIESENTHEID

St. Martinsfeier und Laternenumzug

Für die vielen Kinder des Wiesentheider Kindergartens war die St. Martinsfeier heuer was ganz besonderes, sie fand in der neu renovierten St. Mauritiuskirche statt. Zu Beginn führten die Vorschulkinder im Chorraum die Geschichte des heiligen St. Martin auf (Bild).
Artikel einbetten
St. Martinsfeier und Laternenumzug
(deb) Für die vielen Kinder des Wiesentheider Kindergartens war die St. Martinsfeier heuer was ganz besonderes, sie fand in der neu renovierten St. Mauritiuskirche statt. Zu Beginn führten die Vorschulkinder im Chorraum die Geschichte des heiligen St. Martin auf (Bild). Nach Gebet und Segen ging der Laternenzug los, angeführt vom Felix Bieber als St. Martin auf seinem Pony. Musikalisch begleitet wurde der Zug, der von der Kirche bis zur Seniorenresidenz ging, vom Wiesentheider Musikverein.
Für die vielen Kinder des Wiesentheider Kindergartens war die St. Martinsfeier heuer was ganz besonderes, sie fand in der neu renovierten St. Mauritiuskirche statt. Zu Beginn führten die Vorschulkinder im Chorraum die Geschichte des heiligen St. Martin auf (Bild). Nach Gebet und Segen ging der Laternenzug los, angeführt vom Felix Bieber als St. Martin auf seinem Pony. Musikalisch begleitet wurde der Zug, der von der Kirche bis zur Seniorenresidenz ging, vom Wiesentheider Musikverein.
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.